Beiträge von Odin-Berlin

    Also, da ich gestern in Urlaub gefahren bin und den qek bei meinen Eltern abgestellt hatte. Musste die Elektrik passen. Also hab ich mich nochmal hingesetzt.

    Auf Verbaucherseite hatte ich alles schon durchgeklingelt gehabt.

    Und auch auf Stecker Seite dachte ich das ich alles durch hatte.. Doch da waren nochmal ein Dreher bei 2 Adern drin. Hat auch ne ganze Weile gedauert bis ich den gefunden habe weil. Es war Masse und Nebelschlussleuchte. Die Nebelschlussleuchte gibt es ja nicht im Qek und somit hab ich die Funktion bzw die Ader gegen Masse auch nicht geprüft... Sonst hätte ich gesehen das der Strom "falschrum" fließt.


    Auf jedenfall jetzt funktioniert alles... 😎

    Friedel  
    Also von dem Original Kabel, was im GFK nach hinten geht sind 6 "belegt" hab die mit nen 12V Akku alle durchgemessen. (das sagt ja auch der Schaltplan)
    Braun ist Masse und Rest hab ich beschriftet. Eine Ader war übrig. Bzw da ist nix passiert beim 12V anschließen. Könnte zur Originalen Innenraumbeleuchtung gehen, aber dann muss er Vorbesitzer das Kabel schonmal abgeknipst haben,

    Ich hatte nur am Tafo alles gelöst. An den Lichtern nicht. Und natürlich den Fehler gemacht, vorher nicht alles zu Fotografieren. Dachte mir, ach ist ja easy kannst einfach durchmessen.

    Also kein Standart Problem / Lösung, na dann werde ich mal ein Verbraucher nach den anderen abschließen und durchmessen. Irgendwo muss der Massefehler ja liegen. :-(


    @Red Snapper Es gibt bestimmt Leute, die dann stundenlang nach Fehlern suchen und nicht nachfragen. Aber die treiben sich sicherlich auch nicht in einem Forum rum. Foren leben von Erfahrungen und Fragen.
    Ich könnte dir jetzt auch schreiben, das ich neben den Elektriker noch 3 weiter Ausbildungen inkl. Abitur gemacht habe und seit 2 Wochen jeden Tag 12 Stunden am Qek schraube und ich jetzt einfach fertig bin mit der Welt und keine Lust habe / nerv habe nach einen einfachen, aber dummen Fehler zu suchen. Mache ich aber nicht, stattdessen weiße ich dich darauf hin, das deine Aussage mehr als dümmlich ist (ohne dich damit zu bewerten) und absolut nicht weiter hilft.

    Ich hab mal ein Problem, und es ist auch fast bissl peinlich, da ich vor 20 Jahre Elektriker gelernt habe.


    Ich habe den Trafo rausgeworfen. Und den Stecker der an mein Auto angeschlossen wird direkt angeschlossen.


    Mit 12 volt hatte ich alle Lampen durchprobiert und markiert.

    Eine Ader ist übrig geblieben (schwarz) ohne Funktion. Da bei dem ankommenden Kabel auch anscheinend keine Kabelfarbe stimmt habe ich auch alle Adern durchgemessen und angeschlossen... Und es funktioniert auch alles, bis auf wenn ich das Licht Anschalte. Dann leuchten alle Lampen. Das Licht hat ja quasi zwei Anschlüsse einmal links einmal rechts... Wenn alles leuchtet deutet das aus ein Masse Problem hin...


    Ich bin wahrscheinlich einfach zu überarbeitet... Aber hat das jemand auch bzw gibt's da ein Kniff?


    Also ich weiss das mit Trafo alles funktioniert hatte... ;(

    Hallo, ich hatte mir jetzt aus einer FB Gruppe diese Felgen + Radkappe gekauft...
    Die Woche gehen die noch zum Sandstrahlen und neu lackieren.
    Ich hatte glaub auf Fotos gesehen, das es noch so Zierringe um die Radkappe gibt, das es dann aussieht als wären es viele Speichen.
    Passen die auch auf diese Felgen? Ich blick da noch nciht so ganz durch...

    Zierringe müsste solche sein: https://www.ebay-kleinanzeigen…tburg/1806888910-223-3749 (Link nur wegen Bild)

    Dateien

    • qek rad.jpg

      (783,77 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich dachte das muss ich, wenn ich von Landstrom auf die 12V für den Innenraum wechseln möchte. Oder habe ich hier gerade einen Denkfehler?

    Es gibt Wechselrichter mit Netzvorrangschaltung. Bei denen wird quasi das 230v durchgeschleift... Geht ab ca 300w los und kostet 100€. Was wichtig wäre, wäre das du den Wechselrichter nicht nur direkt am Gerät aus und anmachen kannst... Sonst musst du den so verbauen das du immer dran kommst. Oder immer anlassen... Die verbrauchen aber auch 10-20w dabei...

    Moin Kinners, Ich suche aktuell 2x einen Wartburg Felge mit passenden Chrom Radkappen. Vll hat jemand noch sowas für schlechte Zeiten rumliegen. Idealerweise in / um Berlin oder mit Versand.
    Hab zwar nen Schönen 100er Aufkleber mit Stempel hinten aufm Wowa, aber die 100 sind nicht eingetragen. Und da wollte ich "untenrum" es gleich richtig / fertig machen mit neuen Reifen und pipapo.

    Grüße Carlo