Beiträge von Qeker67

    Hie im Forum wurde mal ein nicht ganz billiger Elektroheizer empfohlen dessen Name mir aber leider gerade nicht einfallen will. Es gibt das Teil in verschiedenen Ausführungen und ich habe mich damals für einen dieser Heizlüfter entschieden. Er kostete so um die 300€ und ich bin sehr begeistert von dem Teil. An kühleren Abenden wird er als Vorzeltheizung genutzt. Ein großer Vorteil ist auch seine kompakte Bauweise und die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten.

    Ich teile deine Meinung zum Thema mit dem Händler. Ich habe dort in den letzten Jahren ebenfalls mehrmals bestellt und auch bei mir gab es keine schlechten Erfahrungen.

    Hab ich für beides leider keinen Bedarf :/



    Will die denn jemand gedruckt haben? :hmmz:

    Keine Ahnung. War nur so ein spontaner Einfall, weil man immer wieder mal davon hört, dass diese Teile aufgrund ihres Alters kaputt gehen und eine Wiederbeschaffung oft nicht so einfach ist.

    Wie wäre es denn mit der Kennzeichenbeleuchtung der älteren Juniors? Ich habe gehört, dass die sehr gefragt und darum teuer sind.

    Bei den ganzen persönlichen Daten, die du bis jetzt hier preisgegeben hast, hatte ich jetzt nicht unbedingt einen Betrugsversuch im Hinterkopf.

    Vorrangig geht es mir um die Bequemlichkeit und nicht zuletzt auch um die Absicherung, falls mit dem Produkt etwas nicht in Ordnung ist.

    Als Käufer nutzt du PayPal aber als Verkäufer nicht?

    Wenn ich richtig informiert bin, sind das bei gewerblicher Nutzung etwa 2,5% Gebühren für den Verkäufer. Die übernehme ich bei der Summe auch gerne als Käufer.

    Die Dateigröße vom versendeten Bild ist 232,44KB (757x1600).

    Daran sollte es also nicht liegen. Wenn es mehr als ein MB hat, bekomme ich es ja erst gar nicht eingestellt.

    Es muss an etwas Anderem liegen.X/

    Garnix! Es war in diesen 1974 Qek eingebaut, allerdings offensichtlich nachträglich und aus meiner Sicht nicht besonders gekonnt. Was mir an dem Ding aber gefällt ist die Tatsache, dass es ohne den Ausschnitt vergrößern zu müssen, ins Heck passt.