Beiträge von Aragons Vater

    WW hingebracht - nach 2 Tagen abgeholt -neuer Tüv - Lager gewechselt - Kosten 70€

    Das nenne ich aber einmal Selbstreflektiert Peene. Hätte ich jetzt so nicht erwartet :thumbup:

    Für Menschen die nicht Schrauben können und wenig Grundlagen besitzen immer der bessere Weg.:thumbup:


    Für die aber die es selber beherrschen und mit Werkzeug umgehen können ist ein Lagerwechsel schneller erledigt als zur Werkstatt und zurück zu fahren. Und das beste ist das Gefühl das man Hände besitzt die mehr können als Besteck zum Mund zu führen.......

    Wie denkst du über so eine Dampfsperre?

    Oder baust du nur Blech Dämmung und dann Holz?

    Wie weit ist dein Projekt denn schon?

    Dampfsperre kann man machen muss man aber nicht. Weder die Wohnwagenhersteller verbauen eine solche und ich habe es bisher auch nicht gemacht bei meinen Projekten es sei denn du willst im Winter am Bahnhof Zoo die Obdachlosen bekochen.

    Mein letztes Projekt ist bald fertig, ist allerdings etwas komplexer.

    Das Holz muss definitiv neu. Wahrscheinlich macht es Sinn den Himmel auch runter zu nehmen

    Mindestens den Himmel und auch die Seiten um zu sehen ob Schimmel vorhanden ist usw

    Ich werde die Leisten runter nehmen und dann die Front versuchen weg zu nehmen. Danach werde ich weiter sehen.


    Aber eher von außen statt von innen?

    Beides........und auch alle anderen Leisten draußen runter nach über 30 Jahren


    Wenn ich jetzt eh das Blechkleid runter nehmen muss? Macht es Sinn diese dann zu lackieren?

    Wie viele Teile sind das? Über der Scheibe sind 2 teile richtig? Wie ist das an der Scheibe?

    An der Scheibe ist nur eine Tafel über dem Fenster 2 Tafeln plus rund um deine Dachluke kann ich aber von hier nicht sehen, da hilft eine Leiter die du selber benutzt ne Menge. Lackieren danach je nach Anspruch.


    Bei solch einem Schaden erneuere lieber mehr als zu wenig.

    Das ist super einfach und in einer Stunde erledigt. Stellt euch nen Hocker vor die Stelle und los geht es. Klebeband ,Stichsäge,Holzleiste zb 20mal 20mm, Dekasal, Sika221, Akkubohrmaschine ein paar Schraubzwingen, Schmirgelpapier, Wasserwage ,Bandmaß, Fasermaler ...........das ist jetzt aus dem Gedächtnis auch schon alles.

    Spann sie mit einem Spanngurt auf den Boden der sollte ja stabil sein

    Sei mir da mal nicht Böse Vice aber solche Vorschläge können doch nicht ernst gemeint sein????? Da ist ne angeschossene Gasflasche drin und nicht der Teddybär im Korb hinten auf dem Fahrradgepäckträger.

    Zu der Kiste selber sag ich nix.

    Ich habe ihn weitergegeben. Er steht jetzt in der Nähe der Müritz an einem kleinem Teich unter einem Schleppdach und dient einem glücklichen kleinem Mädchen als Palast während die Eltern nebenan in einem Tabbert schlafen.:thumbup:

    1,24m ist die breite bei dem den wir noch stehen haben.

    Das ist und war auch immer so Ralf. Durch das verziehen beim Schweißen kann es sicher mal zu 1 bis 2mm Verzug gekommen sein aber nie zu 10mm wie hier behauptet.

    Die Leute in der DDR waren ja auch weder Bescheuert noch Laien, die hatten eine Schweißlehre in die vorher die Kastenprofile eingelegt wurden. Da hat niemand Händisch mit dem Zollstock oder was ever jedes einzelne Profil ausgemessen , geschweißt und gerichtet.

    Sonst hätten sie ja auch jedes 2te Fenster anpassen müssen....

    Wenn ich also mal einen niedrigen Satz plus Fenster annehme, lande ich rund bei nem Tausender.

    Hm..........ich dachte das ich in Mathe aufgepasst habe. Also 15 mal 50 euro = 750 euro ,

    Material :

    Blech ,Holz ,Kleber ,Dichtmasse, Primer, Farbe ,Kastenprofil ,neuer Keder und ein Paar neue Schrauben über den Daumen 250 euro

    Fenster ca 500 bis 650 euro je nach Größe


    Aber selbst da habt ihr meinen Maschinenpark vergessen oder hat jeder eine Elektrische Tafelschere von 2000mm zu stehen?

    Bedeutet ich würde es nicht machen, es sei denn ich kenne die Person schon lange und bin mit ihr angefreundet........

    Ich habe letzten Donnerstag in meinen Garten im Qek übernachtet wegen Baumaßnahmen im Haus.....Könnte mich da jetzt einer Belangen?

    Und warum darf ich den Coronatröt nicht lesen?

    Und zurück zur eigentlichen Frage: kennt sonst keiner ne QEK Werkstatt in Berlin oder MV

    Du meinst eine die diese Arbeit für 100 Euro macht?


    Damit du mal einen Schimmer hast.


    Leisten über und unter dem Fenster müssen ab

    Kederleisten links und rechts und mittig müssen wenigstens bis Mitte Dach ab

    Fenster ausbauen

    Gardinenleiste abbauen

    Innenlampe abbauen

    Holz innen entfernen

    Blech außen entfernen

    Dämmung raus

    Alles abkleben was nicht schmutzig werden soll

    Streben versetzen und eine neue Einschweißen

    Alles schleifen und mit Rostschutz behandeln

    Leitung für die Innenlampe neu legen

    Neue Holztafel zuschneiden Fensterausschnitt anpassen und einbauen

    Neue Dämmung anpassen und einbauen

    Neues Tafelblech auf den mm Zuschneiden ,Fensteröffnung anpassen und einbauen (dabei immer an die anderen Originalen Bleche denken und vorbereiten ,die neue Tafel wird unter das alte Blech geschoben, ist total einfach;))

    Wenn das Sika ausgehärtet ist Fensterausschnitt ( Holz und Blech auf den mm an den geschweißten Rahmen anpassen

    Fenster innen abkleben

    Alublech mit Aluprimer Lackieren

    Alublech mit Farbe Lackieren

    Leisten eindichten und wieder anbringen

    Fenster eindichten und festschrauben

    Innenlampe wieder anbringen


    Selbst ich brauche dazu mindestens 15 Arbeitsstunden aber ohne Material wenn es denn nix unvorhergesehendes gibt usw usw


    Ich bin da ganz ehrlich.........auf solche Leute wie dich wartet der Deutsche Handwerker.........

    Moin Matthias.


    Ich könnte dir ein S4 einbauen kein Thema rate dir aber zu einer kleineren Größe. Das mit dem Fenster zumachen ist auch eine Option aber nur wenn du das Originale weg haben willst .

    Ein S4 ist natürlich grade im Sommer in den Morgenstunden unschlagbar wenn du gerne länger schläfst, da kann ein durch Blech verschlossener Bug nicht das Wasser reichen.


    Jetzt zum eigentlichen ........das S4 kostet um die 600 euro der Ein und Umbau sicher noch einmal !mindestens! das gleiche . Das ist richtig Arbeit und Materialaufwendig.

    Versuch es doch einfach selber, Poste hier deine einzelnen Schritte und dir wird geholfen.