Beiträge von RoQ

    Du kannst das aber auch nicht vergleichen der Caddy hat 800 kg Zuladung da kannst den Qek einladen.

    Das war bei zwei Kindern der wichtige Punkt - Das Zugfahrzeug kam nach dem Junior und wurde dem entsprechend ausgesucht. So jedenfalls die Prioritätensetzung….

    Wir sind mit dem ungebremsten grundsätzlich zufrieden - ja weniger Zuladung. Dafür aber viel einfacher, größere Reifen aufzuziehen und damit die Höhe des Juniors zu verändern. Weiterhin günstiger was den TÜV angeht (unterschiede bei Steuern und Versicherung sind ja fast zu vernachlässigen).


    Und hinterm Caddy habe ich den Wohni noch nicht gemerkt - also da bin ich recht zufrieden - weder beim beschleunigen, noch beim bremsen. Ist natürlich ne Frage der Fahrweise.

    Ich würde mal die Frage in den Raum werfen - wie hoch ist es denn bei dir?

    Im übrigen würde ich die Frage noch stellen, wie viel Arbeit der Umbau war... Aber das auch nur aus reinem Interesse, sollte mir mal ein Häuschen ohne Fahrgestell zulaufen....

    ähnliches steht mir auch noch mal bevor - gibt es die Möglichkeit einfach ein Gewinde "einzuschlagen", also so ne klassische Hülse zu nutzen, oder halten die nicht? Hat hier schon mal jemand Erfahrungen gemacht?


    Beste Grüße

    RoQ

    Eigentlich träume ich noch von ner Land Rover Serie mit dem Junior hinten dran. Da soll die dann auch dran - Die Preise für die Serien haben sich in etwa so wie die der Junioren entwickelt völlig utopisch... vielleicht läuft mir da mal eine ehrliche bezahlbare über den weg....


    Gerade die Idee mit den Gummischeuerplatten find ich wirklich gut und leicht umzusetzen - hast du da nen Link oder nen Produkt, das nicht die klassischen schwarzen Streifen am Junior hinterlässt und empfehlenswert ist?

    habe ich nicht . aber etwas klugscheissen möchte ich . ich persönlich hätte da etwas bauchschmerzen , weil da nur drei befestigungen in der kederschiene sind . die paar ver- oder weggerosteten 4 mm schräubchen in der kederschiene sind für solche punktbelastungen nicht gemacht . das sind aber nur meine gedanken dazu .

    Ich muss dazu sagen - ich habe zuerst die originalen Halterungen verwendet, die Sind deutlich weiter von der Außenhaut des Juniors weg, da hat sich genau deine Befürchtung gezeigt, also die Punktbelastungen.


    Durch die T- Elemente verteilen es ja ein wenig, wenn auch nicht viel.


    Aber das war der Grund, warum ich mit den L-Profilen angefangen habe, damit die Belastung, die nach unten wirkt, erst einmal auch an der Außenhaut abgestützt wird und somit die Leiste nicht so stark belastet. Ich hatte auch überlegt die deutlich breiter zu machen und somit den Druck zu verteilen. Ich freue mich, dass auch andere solche "Probleme" sehen und ich mir die Gedanken nicht alleine mache.


    Ich beobachte es und werde mal schauen wie es sich entwickelt.


    Achso, damit wir alle wissen worüber wir reden - das Ding wiegt 18kg....

    Moin Moin,

    also es sind die ersten Teile noch nicht endgültig montiert und es wird noch ein wenig aufwand von Nöten sein - war also heute beim Junior und habe habe es bis zu diesem Punkt gebracht:


    Das sind die T Stücke, die eigentlich für nen T5 oder T6 im Schienensystem verwendet werden um dort Sachen fest zu machen - da muss dann der Hals ein wenig "schmaler" gemacht werden

    IMG_0004.jpeg




    So sehen die Viecher dann in der Kaderschiene aus:

    IMG_0071.jpeg



    So habe ich jetzt Winkel besorgt und dann geborgt - das sind jetzt 120x60x6mm in der Breite von 100mm aus Alu:

    IMG_0070.jpeg



    So sieht es dann von der Seite aus - hätte man sicher besser machen können, aber ich denke hier reicht es.

    IMG_0072.jpeg


    Hier jetzt der Blick von hinten, da sieht man die Arbeit noch - die Rundung der Kader wird hier noch aufgefüllt werden müssen, oder ich verschiebe die drei Befestigungspunkte noch so, dass es vernünftig funktioniert:


    IMG_0074.jpeg



    Hier zum Abschluss noch mal die Beiden Fotos von der eingehängten Markise, ist noch nicht endgültig und es sit auch derzeit noch mehr Platz zur Tür als es auf dem Foto aussieht:

    IMG_0073.jpegIMG_0075.jpeg


    Ich stelle fest, eigentlich könnte der Junior auch mal wieder gewaschen werden.....


    Fotos, wie die dann in offener Version aussieht gibt es, sobald alles fest ist :)


    Wenn ihr noch Vorschläge zur Verbesserung habt - Imme raus damit, ist ja noch im "Fluss", also noch nicht endgültig fertig ;)


    Beste Grüße,


    RoQ

    Da ich irgendwie meinen Beitrag nicht bearbeiten darf, jedenfalls kein Bild einfügen kann hier einmal die jetzige Konstruktion, die dann durch die 270 Grad Markise ersetzt werden soll:


    IMG_6659.jpg


    Bei Fragen: Ist ein Campingplatz in DK, Vejers Strand Camping. Wir mögen den, da dort keine Parzellierung im herkömmlichen Sinne stattfindet.

    Leider sind noch nicht alle Teile da - ich muss mal sehen, was die Kederschiene hält. Ich habe eigentlich nur zwei Winkel für die Markise dabei, ich habe noch mal zwei hinzugeordert, damit ich dann die Kraft verteilt wird. Als Befestigung habe ich jetzt mal die T-Schraube für T5/T6 Rastschiene geordert, die sollten gerade so saugend schmatzend rein gehen.... So derzeit die Planung. Und die sind es auch, auf die ich gerade warte. Wenn die dann in die Schiene passen sollten es auch insgesamt halten, mit vier Winkeln besser als mit Zwei. Aber ich berichte dann wenn ich die Dinger rein fummel....

    derzeit nutze ich eine Sackmarkise - wie auf meinem Avatar zu sehen. Ich habe da bereits eine Idee, denn die T-Stück für das T5 und T6 Schienensystem hat einen Durchmesser von 8mm - damit wäre das auf jeden Fall eine Option für die Kederleiste.

    Nein, durch die Wand würde ich nie gehen, es soll alles rückrüstbar sein.


    Da wir immer mit zwei Kindern Unterwegs sind ist der Junior ja nur das rollende Schlafgemach. Der Rest findet Draußen statt und da ist der Platz direkt vor dem dem Junior einfach sehr begrenzt. Daher die 270 Grad Idee, damit dann der Platz hinter dem kleinen auch noch zum abstellen oder sitzen genutzt werden kann.


    Wenn es klappt, dann stelle ich gerne ich gerne auch noch ein paar Fotos von der Halterung am Junior ein....

    Moin Moin,


    Aufgrund einer Idee für eine Markise brauche ich den „Innendurchmesser“ der Kederschiene am Junior - hat jemand zufällig den Junior vor Ort, oder sogar nen Wert direkt am Start? Ich brauche den Wert (der Junior ist nicht im direkten Zugriff) um zu wissen, ob ich den Schraubenkopf oder den Nutenstein dort rein bekomme, oder ein ich was eigenes basteln sollte - würde mich also über Hilfe freuen :)


    beste Grüße und bleibt gesund!

    So, hier dann noch mal die Zahlen zu Beginn 2018, 2019 und 2020 (Es werden also mehr auf der Straße):


    Hersteller


    Baden-

    Württemberg

    Bayern

    Berlin

    Brandenburg

    Bremen

    Hamburg

    Hessen

    Mecklenburg-

    Vorpommern

    Niedersachsen

    Nordrhein-

    Westfalen

    Rheinland-

    Pfalz

    Saarland

    Sachsen

    Sachsen-

    Anhalt

    Schleswig-

    Holstein

    Thüringen

    Sonstige

    Deutschland


    Herstellerbezeichnung

    Hersteller-Schl.-Nr.



















    1.1.2020

    SCHMIEDEFELD ISOKO

    8918

    404

    630

    414

    1.494

    28

    90

    331

    914

    654

    643

    183

    28

    2.079

    1.142

    316

    1.230

    -

    10.580

    1.1.2019

    SCHMIEDEFELD ISOKO

    8918

    391

    613

    406

    1.480

    28

    87

    330

    902

    618

    651

    182

    27

    2.073

    1.141

    301

    1.214

    -

    10.444

    1.1.2018

    SCHMIEDEFELD ISOKO

    8918

    390

    603

    406

    1.456

    28

    88

    324

    871

    596

    633

    177

    28

    2.060

    1.116

    297

    1.211

    1

    10.285

    So - ich habe jetzt, aber nicht Kostenpflichtig mal folgendes rausgesucht. Es ist nach Hersteller sortiert, war ne Exel Tabelle auf der Seite des KBA. Stand ist 1.Jan 2020:


    Hersteller

    Herstellerbezeichnung

    Baden-

    Württemberg

    Bayern

    Berlin

    Branden-

    burg

    Bremen

    Hamburg

    Hessen

    Mecklenburg-

    Vorpommern

    Nieder-

    sachsen

    Nordrhein-

    Westfalen

    Rheinland-

    Pfalz

    Saarland

    Sachsen

    Sachsen-

    Anhalt

    Schleswig-

    Holstein

    Thüringen

    Sonstige

    Deutschland

    Herstellerbezeichnung

    Hersteller-Schl.-Nr.

    SCHMIEDEFELD ISOKO

    8918

    404

    630

    414

    1.494

    28

    90

    331

    914

    654

    643

    183

    28

    2.079

    1.142

    316

    1.230

    -

    10.580

    War es das, was du gesucht hast?