Campy 2000 als Grill ?

  • Emaille... lange nicht mehr, da geb ich lieber nen eu mehr aus und nehme Edelstahl... ;)


    Herrlich der "Bindedraht" am Kettenende... zum anhängen von dem Kessel... wäre ne kleine "Schmiedearbeit" mit einem Stück Rundeisen gewesen... ;) schönen Haken gebaut und an die Kette angehangen...

    Hier mal ein Bild von dem was mein Vater mal gebaut hat...vor rund 35 Jahren,... dem seine Lehre war Mitte der 50iger.. die "Schmiedezangen" die der damals selber bauen musste liegen heute noch in der Werkstatt... da war Langzeitnutzung keine "Vermutung"... ;) :)




    Wenn ich die Lehrlinge da ihre "Dünnbleche" bearbeiten sehe.... kommen ganz komische Erinnerungen hoch... was hab ich den Schruttke gehasst... war mein "Schweißerausbilder" ...

    Schweißen mussten wir wegen Karosseriearbeiten damals in der Lehre auch "lernen"...


    Und zum "Campy und Grillen"... das ist für mich Braten, das machen wir in einer Pfanne.

    Gegrillt wird bei uns anders... ;) da haben Feuer und Glut Kontakt mit dem Grillgut. kein Blech oder Gußplatte dazwischen.. ;) :)


    Grüße

    Friedel72

    • Offizieller Beitrag

    Gegrillt wird bei uns anders... ;) da haben Feuer und Glut Kontakt mit dem Grillgut. kein Blech oder Gußplatte dazwischen.. ;) :)


    Grüße

    Friedel72

    Es gibt aber leider viele Campingplätze auf denen die Verwendung von Holzkohlegrills verboten ist, so wegen Waldbrandgefahr und so.

    Da ist ein Gasgrill eine gute Alternative.

  • Emaille... lange nicht mehr, da geb ich lieber nen eu mehr aus und nehme Edelstahl...

    Wobei ich bei den Kesseln irgendwie Emaillie bevorzuge - hatte in Ungarn auch noch Reparaturstifte zugekauft .

    Herrlich der "Bindedraht" am Kettenende

    Fällt mir auch nichts zu ein :smiley1693:



    Wenn ich die Lehrlinge da ihre "Dünnbleche" bearbeiten sehe.... kommen ganz komische Erinnerungen hoch

    Steht auch nicht mehr so aufm Programm das Gasschweißen mach ich aber heute noch mit den Jungs - find ich ganz gut fürs Verständnis und sie können in 30 jahren erzählen " Wir hatten damals bei dem schrulligen Ausbilder noch Gasschweißen " .

    Paar kleine Sachen ausschmieden oder bissel Flammenrichten nebenbei - eigentlich sind die Jungs mit Begeisterung dabei .

    Episode

    Lehrlinge am Amboss gehämmert . Facharbeiter geht vorbei " Was macht ihr denn fürn Krach da?"

    Da ging die Brust raus und laut schallte es zurück " Wir schmieden!! "


    was hab ich den Schruttke gehasst.

    So muss es sein :)


    Es kommen aber auch schon mal nach jahren ehemalige Lehrlinge vorbei , dann dürfen sie du sagen bekommen einen Muckefuck und wir schwatzen von alten Zeiten .

    Schorsch in 2021 - 5 Länder - 46 ÜN / 14x autark/ 6x Marina / 26x CP- 7240 km


    Schorsch in 2022 - 7 Länder - 42 ÜN / 21 x CP / 6 x Marina / 2 x LT /13 x autark - 8120 km


    mit dem QEK 325 - 23 Länder - 136000 km - 600 ÜN - ich bin vom Dorf in Pommern


    41435092ux.png

  • Herrlich der "Bindedraht" am Kettenende

    Da fällt mir nun doch was zu ein . Wie sagte Opa früher " Hammer , Zange , Rödeldraht damit kommen wir bis Leningrad ."


    Und noch was . Du hast ja auch son Bunsenbrenner unterm Kessel :thumbup::)

    Schorsch in 2021 - 5 Länder - 46 ÜN / 14x autark/ 6x Marina / 26x CP- 7240 km


    Schorsch in 2022 - 7 Länder - 42 ÜN / 21 x CP / 6 x Marina / 2 x LT /13 x autark - 8120 km


    mit dem QEK 325 - 23 Länder - 136000 km - 600 ÜN - ich bin vom Dorf in Pommern


    41435092ux.png

  • Na wenn schon ungarisch, dann "Richtig"... ;) und für die paar Eu... da bau ich nich selber.. ;)

    Wie gesagt das Dreibein mit der verstellbaren Kette und Haken hat mein Vater vor gut 35 Jahren mal gebaut... hatte "Langeweile" und sowas konnte der noch im sitzen machen... klar musste ich immer mal was "zugeben".... Dreh mal Sauerstofflasche auf, mach den Entwickler... ;) .... usw...

    Entwickler... kann heute auch keiner mehr um... ;) :)


    Grüße

    Friedel72

  • Gibt es heute eigentlich noch Karbid?

    Uns so ein Brennerding könnte ich auch noch brauchen.

    #9 Gehe niemals irgendwo hin, ohne ein Messer mitzuführen. (Gibbs Regeln)

    ...das Leben ist für schlechte Pfannen viel zu kurz... (Pfannendoc R.I.P.)

    "Satt" kenne ich leider nicht - entweder ich habe Hunger oder mir ist schlecht!!! (knivsmed1)

  • Es gibt aber leider viele Campingplätze auf denen die Verwendung von Holzkohlegrills verboten ist, so wegen Waldbrandgefahr und so.

    Hab ich auch schon erlebt - Campingplatz südöstlich von Berlin . Abends Grill raus und lecker Bratwurst und Fleisch rauf . Ick mich gewundert - Wat gucken die so komisch und essen alle Stulle hier ?

    Nächsten Tag an der Rezeption bezahlen - da sah ich das große Schild :patsch:

    Wegen Waldbrandgefahr offenes Feuer , Grillen usw verboten


    Gesagt hat aber keiner was , naja vor dem Essen bin ich auch normal recht grimmig und schlecht gelaunt ;)

    Schorsch in 2021 - 5 Länder - 46 ÜN / 14x autark/ 6x Marina / 26x CP- 7240 km


    Schorsch in 2022 - 7 Länder - 42 ÜN / 21 x CP / 6 x Marina / 2 x LT /13 x autark - 8120 km


    mit dem QEK 325 - 23 Länder - 136000 km - 600 ÜN - ich bin vom Dorf in Pommern


    41435092ux.png

  • Gibt es heute eigentlich noch Karbid?

    Ja , für Lampen zum Schweißen und zum Fischen :)

    Schorsch in 2021 - 5 Länder - 46 ÜN / 14x autark/ 6x Marina / 26x CP- 7240 km


    Schorsch in 2022 - 7 Länder - 42 ÜN / 21 x CP / 6 x Marina / 2 x LT /13 x autark - 8120 km


    mit dem QEK 325 - 23 Länder - 136000 km - 600 ÜN - ich bin vom Dorf in Pommern


    41435092ux.png

  • Ja , für Lampen zum Schweißen und zum Fischen :)

    Ich brauche ein/zwei Hände voll für meine Einheitslampe. Will die auchmal mit Gas leuchten lassen.

    #9 Gehe niemals irgendwo hin, ohne ein Messer mitzuführen. (Gibbs Regeln)

    ...das Leben ist für schlechte Pfannen viel zu kurz... (Pfannendoc R.I.P.)

    "Satt" kenne ich leider nicht - entweder ich habe Hunger oder mir ist schlecht!!! (knivsmed1)

  • Ich nehme lieber emalie Töpfe, habe den ganzen Edelstahl Mist weg gehaun.

    qek ? ach ich könnt schon wieder .....;)

  • Ich brauche ein/zwei Hände voll für meine Einheitslampe. Will die auchmal mit Gas leuchten lassen.

    ButKarCHEM 1 Kg Karbit (Kabit Kabitt karbitt Karbit Karbid Steine) nur 3% Staubanteil lang anhaltendes Gas (Karbid Lab Nr626398998)(24h Sofort - Versand) (1 kg) : Amazon.de: Gewerbe, Industrie & Wissenschaft


    Einfach mal nach Maulwurf.... Karbid suchen. Für Gaslampen / Karbidlampen am Fahrrad geht das. Für einen Entwickler zum Schweißen ist das zu feinkörnig...


    Grüße

    Friedel72

  • Ich nehme lieber emalie Töpfe, habe den ganzen Edelstahl Mist weg gehaun.

    Zuhause in der Küche oder sowas wie Gulaschkessel.... die Edelstahl Kessel machen zwar bissel Arbeit beim sauber machen, aber die Emaille... einmal angedutzt.. abgeplatzt.. 2x Kochen Loch im Kessel... mal andutzen, soll ja beim Campen und oder Transport solcher Töpfchen schon mal vorgekommen sein.

    Aber hat eben jeder so seine Vorlieben...


    Grüße

    Friedel72

  • ButKarCHEM 1 Kg Karbit (Kabit Kabitt karbitt Karbit Karbid Steine) nur 3% Staubanteil lang anhaltendes Gas (Karbid Lab Nr626398998)(24h Sofort - Versand) (1 kg) : Amazon.de: Gewerbe, Industrie & Wissenschaft


    Einfach mal nach Maulwurf.... Karbid suchen. Für Gaslampen / Karbidlampen am Fahrrad geht das. Für einen Entwickler zum Schweißen ist das zu feinkörnig...


    Danke. Ich glaube mit einem Kilo kann ich die Lampe bis an mein Lebensende betreiben.

    #9 Gehe niemals irgendwo hin, ohne ein Messer mitzuführen. (Gibbs Regeln)

    ...das Leben ist für schlechte Pfannen viel zu kurz... (Pfannendoc R.I.P.)

    "Satt" kenne ich leider nicht - entweder ich habe Hunger oder mir ist schlecht!!! (knivsmed1)

  • Ein sehr guter zuverlässiger GasGrill wäre der WEBER Q1000

    Würstchen mit Gas erwärmen ist jetzt grillen :blerg:

    Schorsch in 2021 - 5 Länder - 46 ÜN / 14x autark/ 6x Marina / 26x CP- 7240 km


    Schorsch in 2022 - 7 Länder - 42 ÜN / 21 x CP / 6 x Marina / 2 x LT /13 x autark - 8120 km


    mit dem QEK 325 - 23 Länder - 136000 km - 600 ÜN - ich bin vom Dorf in Pommern


    41435092ux.png

  • Wenn auf Gas grillen, dann SKOTTI! :thumbup::)

    Der geht am Wochenende mit nach Kroatien. :thumbup: Muss bloß noch die Flaschen nachfüllen.

    Dein System funktioniert noch?

    #9 Gehe niemals irgendwo hin, ohne ein Messer mitzuführen. (Gibbs Regeln)

    ...das Leben ist für schlechte Pfannen viel zu kurz... (Pfannendoc R.I.P.)

    "Satt" kenne ich leider nicht - entweder ich habe Hunger oder mir ist schlecht!!! (knivsmed1)

  • Da nicht immer mit Kohle gegrillt werden darf ist der Weber Q 100 schon genial, wie Torsten schon schrieb prakrisch unkaputtbar. Hab einen auf der Terasse stehen,sechzehn Jahre alt und funktioniert wie am ersten Tag. Für Camping mit Junior nehme ich den nicht mehr dafür ist der mir zu groß, dafür nehme ich den "Lidl-Lotus" mit, der geht mit Holzkohle im geschlossenen Behälter und damit überall .....