Spielzeuglack innen verwenden?

  • Hallo zusammen, da diese Woche ja noch unser Junior einzieht, geht es dann los mit der Arbeit... Die Schränke und Staufächer möchte ich gern recht schnell schleifen und lackieren innen, damit das einfach hygienischer wirkt.

    Nun hab ich bei einigen gelesen und gesehen, dass das mit Flüssigkunststoff gemacht wurde und richtig toll aussieht 😊

    ABER: Wir schlafen da dann mit unserem 7monatigen Sohn drinnen und ich mach mir bisschen Gedanken zu den Ausdünstungen... ist denn Spielzeuglack da evtl eine Alternative? Sowas z.b.: https://www.obi.de/buntlacke/o…98774?wt_mc=gs.pla.Wohnen

    .FarbenLacke.Lacke&wt_cc1=661774050&wt_cc4=m&wt_cc9=41959169468&gclid=CjwKCAjwgr6TBhAGEiwA3aVuIQpvUk1e6PdeqfUGstuyfj2G1ryq4sNZtdSh1PXnj8qS3kJniCZZKxoCQHIQAvD_BwE#Artikelbeschreibung

    Hat sich wer schon mal darüber Gedanken gemacht oder ist das wieder nur mein Tick?😉

    Danke euch schon mal! 😊

  • oder ist das wieder nur mein Tick?😉

    So würde ich das einordnen. ;)


    Wenn die Lösemittel verflogen sind ist alles tutti. Ich persönlich würde auch nur lösemittelhaltige Lacke für so etwas nehmen weil sie einfach besser funktionieren.

    Zitat von "sebbo"

    generell ist ein suzuki ein schxxxhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
    durch den tausch von geld gegen einen solchen schxxxhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)

    • Offizieller Beitrag

    oder ist das wieder nur mein Tick?

    ...man kann's auch übertreiben. Sicherheitshalber nur mit FFP2-Maske im inneren Aufhalten. ;)

  • Dankeschön für eure Meinungen. Die gehen nun doch gut auseinander 😉

    Aber dagegen spricht nichts, so einen Lack, bzw in der Art zu nehmen, wenn ich fast richtig sehe, oder? Also ist vielleicht etwas schlechter zu verarbeiten, oder wo liegt der gravierende Nachteil? Wenn es mir andererseits ein besseres Gefühl gibt?

  • Du kannst alles machen wenn es Dir ein gutes Gefühl gibt. ;)


    Wenn Du so auf Gesundheit achtest, denke bitte daran, dass das Schleifen von GFK durch die enthaltenen Glasfasern nicht ganz unbedenklich ist. Den Schleifstaub solltest Du dann auch gründlich entfernen.


    Bist Du jetzt verunsichert?


    Ziel erreicht. 8)


    Nicht alles was toll erscheint ist es auch. ;)

    Zitat von "sebbo"

    generell ist ein suzuki ein schxxxhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
    durch den tausch von geld gegen einen solchen schxxxhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)

  • Vermute der ganze Wohnwagen besteht aus Epoxidharz samt Lösungsmitteln und Glasfasern .

    Hier mal die Schutzmaßnahmen beim Verarbeiten von Epoxidharz


    • Nitrilhandschuhe tragen.
    • Atemschutzmaske mit Filter verwenden.
    • Sicherheiitsbrille tragen.
    • In gut belüfteten Räumen arbeiten .
    • Langärmelige Kleidung verwenden oder einen Schutzanzug tragen.

    Wer möchte denn in so einem Teil noch schlafen wollen :/

    Deshalb wäre meine Empfehlung ein Qek Aero/325 :)

    Schorsch in 2021 - 5 Länder - 46 ÜN / 14x autark/ 6x Marina / 26x CP- 7240 km


    Schorsch in 2022 - 7 Länder - 42 ÜN / 21 x CP / 6 x Marina / 2 x LT /13 x autark - 8120 km


    mit dem QEK 325 - 23 Länder - 136000 km - 600 ÜN - ich bin vom Dorf in Pommern


    41435092ux.png

  • Dort kann sich aber Schimmel in den Wänden verstecken...



    Das Leben ist ein einziges Risiko. :sekt:

    Zitat von "sebbo"

    generell ist ein suzuki ein schxxxhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
    durch den tausch von geld gegen einen solchen schxxxhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)

  • Vielen Dank, an die, die mich ernst nehmen können! Ja klar, Lösungsmittel von 1983 machen mir mega Sorgen - die dünsten bestimmt noch kräftig aus... 🙄

    Aber ja, wenn ein Baby in dem Wohnwagen schläft, finde ich es nicht falsch, sich Gedanken zu machen. 🤷‍♀️ und klar, trotzdem soll es halten.😉

    Aber keine Sorge, beim Schleifen hilft der Kleine voraussichtlich eher nicht mit... 😅

  • Tine, unser Vorbesitzer hat die Staukästen auch gestrichen und ich denke dir Farbe war Lösungsmittelhaltig. Das ganze GFK "stinkt" noch nach über 30 Jahren.

    Unser Enke fährt seit seinem 1. Lebensjahr mit uns mit und Gesundheitsschäden hat er nicht erlitten.

    Trotzdem finde ich es prima wie du/ihr euch Gedanken macht! Mein Tipp; das Bauchgefühl muss entscheiden! Und sollte die Farbe deiner Wahl nicht halten muss sie ja nicht sofort runter und alles neu.

    Ich bin mir sicher ihr macht das schon.


    Gruß Frank

  • Danke dir - ja, das stimmt... ich denk, ich werde mal einen Probekasten machen. 😊 Ich bin sicher schon eine von den ganz empfindlichen Müttern - da gibt es aber leider auch paar Gründe dazu... Übertreiben will ich aber eben auch nicht unendlich. 😊

  • Und nur zur Sicherheit - mein Herz gehört definitiv dem Junior, da hab es nie Zweifel... Aero und Co sind durchaus nett - aber meines war Liebe auf den ersten Blick zum Junior🥰 Jetzt wird der Traum nach vielen Jahren dann auch endlich wahr😍