Anhängerelektrik Beleuchtung

  • Hallo Leute,

    Mein Zafira hat eine 13 polige Dose und der Qek ja 7 polig.
    Der Händler hat mir ein 7 poliges Adapterkabel mit Adapter für meine Steckdose für die Überführung gegeben.
    Ich hatte Probleme mit der Beleuchtung, weil das Kabel im Qek so locker drinsitzt, das ich noch eine Bahn Panzertape um den Stecker ziehen konnte.


    Wie habt ihr das gelöst? Es gibt in der Bucht fertige Adapterkabel von 13 Auf 7 Pole. Habt ihr eine bestimmte Marke genommen (Hella etc.
    ich freue mich auf Eure Antworten.
    Gruss Matthias

  • Wie Kabel ist im Qek locker? Also Du meinst im Stecker? Dann würde ich mir einfach einen neuen Stecker holen, dran schrauben und fertig! Wenn du den Qek nur mit Zugfahrzeugen ziehst die 13 Pol Dosen haben, einfach einen 13 Poligen Stecker dran machen und gut. Ein 13 Adriges Kabel kannst du dir ja sparen wenn das alte noch ok ist, und du keine Ladeleitung o.ä. Brauchst. Dauerplus geht bei 7 Pol auch über Nebelschlussleuchten Kabel.

    Ich habe am Käfer 7 Pol und am Alltagswagen 13 der Qek hat auch 7 Pol. Da ich den Wohnwagen aber zu 95% mit dem Käfer ziehe, habe ich für den 13 Poligen Wagen ein Adapterkabel gebaut 30 cm 7 Adriges Kabel ein 13 Pol Stecker und eine 7 Pol Steckerdose genommen 10 min Arbeit investiert und fertig! Es gibt auch Kurz Adapter ohne Kabel, falls dein Qek Kabel lang genug ist. Kannst Hella oder so nehmen, kommt eh alles aus Asien!

  • Denke auch das es die Dose am Qek ist... da gibts gewaltige Unterschiede von der Passgenauigkeit. In manche geht der Stecker außen herum so straff in das Gehäuse da bin ich manchmal fast am verzweifeln.. war bei Töchterchen ihrem Opel Vectra so.. ein Kabelsatz der mitgeliefert wurde... und ich hab den Quassel auch noch selber dran gebaut.. konnte ich nicht mal meckern.... ;) :)


    ...bei anderen ist das so lose das der Deckel von der Dose den Stecker halb herausdrückt...


    ICH nehme zueinander passend meistens die Stecker und Dosen mit Alu Gehäuse...


    Fhdpeebu Anhhnger Zubehhr - 7 Poliger Anhhnger Stecker, 12 V Steck Dosen, Anhhnger Kupplung zum Abschleppen Von 7 Poligen Metall Anhhnger Kupplungen: Amazon.de: Auto


    Nur als Beispielbild.. !


    Grüße

    Friedel72

  • ICH nehme zueinander passend meistens die Stecker und Dosen mit Alu Gehäuse...

    Ja, jaaaa, sowas gibt's aber für die 13-poligen nicht, nur noch Kunststoff.

    Wobei die 7-Poligen von der Kontaktsicherheit schlechter sind als die 13-Poligen. Das Gehäuse ist allerdings stabiler.

    Ich habe meine Zugfahrzeuge auch alle auf 13-polig umgerüstet, das ist einfacher als immer mit den Adaptern 'rumzuhantieren.

    36035596ev.gif36035462wb.png

    In 12 Jahren 110 Camping- Stellplätze in 15 Ländern besucht, die km seit 100.000 zähle ich schon nicht mehr!


    Wenn ihr auf Reisen geht um etwas Anderes zu sehen, dann beklagt euch nicht wenn alles anders ist.

  • Auto und Junior habe ich 13 polig, kann trotzdem nicht schaden die Adapter in beide Richtungen bei der "Grundversorgung mit Hilfsmittel und Werkzeug" dabei zu haben. Sollte " mal kurz" einen Anhänger vom Nachbarn ziehen,und was war dran? 7 polig ....:)

  • Wie habt ihr das gelöst?

    Definitiv einen neuen passenden Stecker dran machen! Mit diesen Adaptern, das geht mal zur Überführung oder bei einem geborgten Hänger...aber ständig mit so einem Ding rummurksen, ist doch großer Mist :/

    33566723va.png

    „Die Wildnis ist nicht ein Ort den wir besuchen,
    sie ist unsere Heimat.“ Gary Snyder


  • Bei mir ist der rote Stern der einzige der eine 13 polige Dose dran hat. ALLES andere hat wie alle meine Hänger und Wohnwagen 7 Polige Verbindung... also wo das Problem mit dem Adapter ist kann ich mir nicht erklären, ist ein Handgriff mehr.. ohne jegliche Fummelei... geht so lange ich den habe ... seit 1998.. ;)


    Grüße

    Friedel72

  • geht so lange ich den habe

    Geh'n tut das...keine Frage. Ich halte das aber trotzdem für eine wacklige Notlösung. Und lässt du den versehentlich mal am Auto stecken, geht das Rückwärtsradar und die Nebellampe nicht.

    33566723va.png

    „Die Wildnis ist nicht ein Ort den wir besuchen,
    sie ist unsere Heimat.“ Gary Snyder


  • Rückwärtsradar...

    Spielerei ?( Ich weiß... Aber wenn's dran ist. Sobald ein Stecker in der Dose sitzt, is'es dann eben aus. Nichts ist gefährlicher, als Elektronik die nicht geht. Aber uns, von der alten Schule macht das natürlich nichts aus :nummer1:

    33566723va.png

    „Die Wildnis ist nicht ein Ort den wir besuchen,
    sie ist unsere Heimat.“ Gary Snyder


  • jede Steckverbindung ist eine Fehlerquelle.


    Wenn ich meinen Fahrradträger anschließe, da geht alles Fehlerfrei = Am Auto und seiner Steckdose liegt es nicht.
    Wenn der Händler den Qek an sein Auto anschließt, geht auch alles (hat ja TÜV neu bekommen)= Am Hänger liegts auch nicht.


    Ich werde mir ein Kabel besorgen, und dann sehen wir weiter.

  • jede Steckverbindung ist eine Fehlerquelle.

    Mir ist es z.B. schon passiert, das ich den 7 pol. Stecker vom Anhänger leicht verdreht in so'n Adapter gesteckt habe.....Licht am Hänger ging dann natürlich total durcheinander. Ich dachte, was is'n jetze los =O:/ Die Dinger sind eben so wacklig, daß die in mehreren Stellungen "passen" ! Man merkt das nicht, wenn man keine Abfahrtskontrolle macht!

    33566723va.png

    „Die Wildnis ist nicht ein Ort den wir besuchen,
    sie ist unsere Heimat.“ Gary Snyder


  • Mir ist es z.B. schon passiert, das ich den 7 pol. Stecker vom Anhänger leicht verdreht in so'n Adapter gesteckt habe.....Licht am Hänger ging dann natürlich total durcheinander. Ich dachte, was is'n jetze los =O:/ Die Dinger sind eben so wacklig, daß die in mehreren Stellungen "passen" ! Man merkt das nicht, wenn man keine Abfahrtskontrolle macht!

    Geht eigenlich ohne Gewalt nicht

    wen man hinten eine Lichtorgel hat, Fehlt Masse.


    Gruß

    Lothar

  • Die Dinger sind eben so wacklig, daß die in mehreren Stellungen "passen" ! Man merkt das nicht, wenn man keine Abfahrtskontrolle

    ich benutze adapter schon seit min 25 jahren , die waren damals noch richtig teuer ich glaube so um die 50 d-mark und die sind beide immer noch top da wackelt garnichts .

    qek ? ach ich könnt schon wieder .....;)

  • die waren damals noch richtig teuer

    ...und vermutlich auch in besserer Qualität

    36035596ev.gif36035462wb.png

    In 12 Jahren 110 Camping- Stellplätze in 15 Ländern besucht, die km seit 100.000 zähle ich schon nicht mehr!


    Wenn ihr auf Reisen geht um etwas Anderes zu sehen, dann beklagt euch nicht wenn alles anders ist.