Ein neuer Gaskasten für den Aero

  • Man kann es auch so wie ich an der Achse meiner Fahrbaren Hütte Lösen mit einem Flachmaterial.

    Ist vom Tüv abgenommen worden bis 1800 Kg.

    Auf dem Bild ist die Schelle nicht angeschraubt

    Dateien

    Grüße aus dem Wilden Süden

    Thomas

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Viceroygussi ()

  • Hallo zusammen,


    keine Sorge, ich habe nicht vor mir Stangen selbst zurecht zu biegen, sondern möchte was brauchbares einfach fertig kaufen. Glaube auch nicht, dass dies preislich so groß den Unterschied macht und an Sicherheit soll man ja nicht sparen.


    Meine Frage nun: sind Federbrieden (zB diese) noch was anderes als die Edelstahlteile hier die ich vorhin verlinkt hatte? Sprich muss es explizit als Federbriede verkauft werden, um die angestrebten Materialeigenschaften zu haben?


    Walli ich konnte deiner Beschreibung nicht so ganz folgen. Ist die evtl. für den Junior gedacht?

    Die Schellen die muzmuzadi verlinkt hat, sind beidseitig Rund. Die Deichsel beim Aero ist eckig und besteht aus 2 "Armen". Am liebsten würde ich daher U-Schrauben / Federbrieden nehmen, die auch eher Eckig sind, so wie diese hier.


    Red Snapper hälst du so eine Gasflaschenhalterung generell für ungeeignet für den Transport? Wenn ein Fachhändler sowas zu dem Zweck verkauft, hätte ich erstmal gedacht, dass es taugt für den Zweck. (die hab ich gerade entdeckt, bei dieser entfällt der große Gummiring unten was bei meiner Tiefer passen würde) Das konkrete Produkt wirkt mir nicht ganz so wertig, aber vom Aufbau her meine ich.


    Bzgl. Regelungen/Maßgaben zum Gasflaschentransport habe ich diese Quelle hier genutzt. Ich fand die Empfehlung dazu hier, was ich für seriös halte. Bisher fand ich da für meinen Anwendungsfalls nichts überraschend Neues. Die Gasflasche muss halt gescheit fest sein, auch gegen Verdrehen gesichert sein (vermute v.a. wenn dauerhaft am Schlauch angeschlossen, aber sich auch ohne sinnvoll). Gut fand ich auch die präzisen Angaben zur Entlüftung (100cm^2) über den Boden bzw. in Bodennähe. Das konnte ich den bisherigen Beschreibungen meiner Vorbilder hier im Forum nicht entnehmen (oder ich habs übersehen). Ist aber wichtig zu beachten denke ich.


    Lieben Gruß

    Matthias

  • War nicht die Frage .. Gaskasten für den Aero.. ? Und dann eine runde Schelle... :/ ... oder hab ich was überlesen?


    Grüße

    Friedel72

  • Aero hatte ich nicht auf dem Schirm. Das ist ein runder Bügel natürlich auch Murks.;)


    sureal : Federbriden sind für dein Vorhaben viel "zu gut".;) Würde nur Sinn machen wenn gerade was passendes bei dir rumliegen würde.

    "sebbo" schrieb:

    generell ist ein suzuki ein schxxxhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
    durch den tausch von geld gegen einen solchen schxxxhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)



  • Stimmt, ist für einen Junior. Aber ich glaube mich zu erinnern die Schellen auch schon mal in eckig gesehen zu haben. Ob das für andere Qek’s eins zu eins übernehmen ist kann ich so nicht beurteilen. Wenn Du was Fertiges aus einem Baumarkt für einen Qek kaufen willst wird das wohl eher schwierig. Das was andere Foris hier als Anregung einstellen ist gut gemeint um zu helfen. Wenn Du das nicht möchtest, warum fragst Du dann danach?

  • Noch einfacher geht es nicht.:thumbup:

    "sebbo" schrieb:

    generell ist ein suzuki ein schxxxhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
    durch den tausch von geld gegen einen solchen schxxxhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)

  • Mir wäre eine Gewichts-sparsame Lösung liebe, daher habe ich die an sich coole Idee mit der zweiten Ebene Siebdruckplatte

    Da bohrst du außer der Öffnung für die Flaschen noch ringsherum schön systematisch viele größere Löcher rein. Da bleibt von der Platte, die ja an sich schon leicht ist, nicht mehr viel übrig. Brauchst du ja sowieso als nicht verschließbare Öffnung nach unten. Der kleine Rand um die Flasche reicht da nicht aus. Und das hält. Ich behaupte, da bleiben nur ein paar Gramm.

    Der Vorbesitzer unseres Aero's hat schlauer Weiße in die Deichsel Löcher gebohrt. Weiß nicht, wie man sowas machen kann. Der TÜV hats aber zum Glück nicht bemängelt. Ich empfehle den Kasten auch nur zu klemmen....mit Briden oder Klemmblechen.

    33566723va.png

    „Die Wildnis ist nicht ein Ort den wir besuchen,
    sie ist unsere Heimat.“ Gary Snyder