Keder für die originalen Scheibengummis

  • Hallo zusammen,


    wie ich heute feststellen musste, hat mir scheinbar jemand den Keder von der linken Seitenscheibe geklaut. Verlieren tut man den wohl nicht so ohne weiteres.
    Nun habe ich ein wenig Angst, dass die Scheibe mal rausfällt, wenn man sich drinnen mal aus versehen dran anlehnt.


    1 Meter wäre ja schon super, den würde ich in 20cm-Stücken an den Ecken verteilen plus 10cm mittig oben und unten.
    Und im Winter oder nächstes Jahr kommen dann wohl neue Scheiben & Gummis rein, da die jetzigen schon sehr stumpf sind und am Rand kleine Risse haben.


    Oder meint ihr, das die Scheibe nicht so einfach rausfällt? Fahre am Wochenende (also in 3 oder 4 Tagen) nach Rügen ;(

  • @ aggifelsgold: Danke für die Info!
    stephanfranz : Danke für das Angebot, aber wir wollen ja am Wochenende schon los, also übermorgen.


    Von einem Kumpel habe ich noch mitgeteilt bekommen, dass auf seinem Hof seit mehreren Jahren ein defekter HP400 steht (keine Türen, abgeflexte Deichsel und innen alles voller schimmelndem Müll). Da sind wohl noch Fragmente der Scheibengummis mit Keder dran, kann ich mir holen.
    Wenn die passen, verbaue ich die erst mal. Wenn nicht, dann wird ohne gefahren. Ich kann nicht mal mit Sicherheit sagen, ob der Keder am vorletzten Wochenende noch dran war. Aber da waren es auch nur knapp 140 km.

  • 1 Meter wäre ja schon super, den würde ich in 20cm-Stücken an den Ecken verteilen plus 10cm mittig oben und unten


    Der Gummi wird oben gestoßen , der Keder unten .


    zb. hier .


    http://stores.ebay.de/sandstrahler-wernigerode


    Alte Gummis verarbeiten würd ich lassen - haben keine Spannkraft mehr .

    .

    ..

    .....

    Schorsch in 2017 - 9 Länder - 12500 km

    Schorsch in 2018 - 8 Länder - 11500 km

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 10500 km

    Schorsch in 2020 - 1 Land - 15 ÜN - 1840 km

    Schorsch gesamt - 21 Länder - 108000 km


    ich bin vom Dorf

  • Mir ging es ja nur um eine Zwischenlösung für den bevorstehenden Urlaub. Aber nach einigem probieren bin ich nun auch der Meinung, dass die Scheibe nicht von selbst herausfallen wird.


    An dem vermeintlichen Spender waren übrigens nicht mal mehr Scheiben vorhanden. Meinem Kumpel ist dann auch eingefallen, dass er die letztes Jahr verkauft hat. Den Rest muss ich mir mal bei Gelegenheit anschauen. Auf die Schnelle ist mir nur das Dach mit Aufstellern aufgefallen, von denen aber mindestens 1 oder 2 schon defekt sein sollen. Der Rest sieht ekelhaft unbrauchbar aus.


    Aber egal, ich fahre jetzt ohne los und die Front- & Heckscheibe muss ich demnächst sowieso erneuern. Dann kann ich mich auch um den fehlenden Keder kümmern.