Hilfe durch Eure Erfahrungen

  • An unseren Qek is über den Fenstern vorne und hinten, sind ja die geschraubten Alu Leisten.


    Bei mir sind diese mit mittlerweile sehr verrosteten Schrauben gehalten. Die Schlitze der Schraubenköpfe siend weggerostet.


    Nun zu meiner Frage? bleibt ja nur mit einem flach angeschlifenen Bohrer den Kopf wegzubohren, danah die leiste abnehmen und zu hoffen, dass von der Schraube so viel übersteht, dass ich die mit einer Zange fassen und raus drehen kann, könnte das gehen. So kann ich auch gleich die Klarlackschäden an diesen Kanten ausbessern.
    Dann würde ich Kotflügelband drunter machen und mit neuennichtrostenden Schrauben etwas größer in die alten Löcher wieder rein schrauben.


    Ne bessere Lösung fällt mir gerade nicht ein.


    Danke im voraus Hoss mit eingehaktem Daumen

  • Als ich meinen sanierte, habe ich die Flex genommen. Anschließend bin ich mit GFK darüber gegangen - mehrere Lagen versetzt. Danach glattgeschliffen, grundiert und lackiert. Fertisch :D

  • Das mit dem bohren habe ich auch gemacht, allerings haben sich einige Schrauben auch mitgedreht und somit gingen sie nur mit Gewalt raus. Du kannst auch versuchen mit nem Dremel einen Schlitz rein zu schneiden und die Schraube dann heraus zu drehen.

  • Moin,


    Ich hab auch die Schrauben mit nem Dremel nachgeschlitzt, hat aber auch nicht geholfen. ! :cursing:


    Das mit den Schrauben iss gut, mach aber nicht den Fehler zu meinen Edelstahlschrauben würden da nicht (rosten).
    Ja gut, die Rosten nicht wirklich, sie gammeln aber der optische Efekt iss der selbe. :patsch:
    Klebe die Schrauben in der Senkung ein, dann kann keine Spaltkorossion entstehen und es bleib hüpsch :thumbup:




    Gruß Andi

  • Bisher wollte ich ja die alten Leisten erhalten. Nun denke ich werde auch versuchen mit dünner trennscheibe oder Dremel mit2 Eingespannten Trennscheiben nach zu arbeiten. Falls ich es nicht hin bekomme ohne die Leisten zu verletzen,besorge ich mir neue. Wenn ich die etwas breiter erwische und in Acryl lege, sind auch die abklebekannten des Klarlacks überdeckt die sich auch zu lösen anfangen. Herzlichen Dank. Das umfangreiche airbrush an der ganzen Knutschkugel macht es auch nicht gerade einfacher.


    Hoss mit eingehaktem Daumen.

  • Es kam hier noch nicht so deutlich rüber...


    Die Schrauben ganz außen sind Schlosserschrauben mit metrischen Gewind und Innen mit einer Mutter gesichert.


    Die dazwischen sind "abgeknipste" Blechschrauben...und die sind aufgrund unterschiedlicher Materialien(Alu und Stahl/Eisen) halt festgerottet...aber nur an der Leiste.


    Die Außen sind die Schweinepuckel :boese:

  • Es gibt links Bohrer die sind auch nicht schlecht für solche Sachen.
    Wir haben die in der Firma von Snap-on keine Ahnung ob es noch andere gibt...


    Rein in die Bohrmaschine auf links gesellt und los, oft löst sich dann gleich die Schraube mit.


    Ich habe die Leisten dann geklebt steh nicht so auf Löcher im WW.

  • ... Falls ich es nicht hin bekomme ohne die Leisten zu verletzen,besorge ich mir neue. ...


    Habe ne Frage, die nicht ganz zum Thema passt aber dieser Satz erinnert mich an meine kaputte Führungsschiene für mein Vorzelt. Gibt es da noch Originale oder nachgemachte Schienen als Ersatz zu kaufen? Wenn ja, wo?