Beiträge von predsedatjel

    Was ist bei Ehefrauen und tropischen Wirbelstürmen gleich???

    Wenn sie kommen, sind sie heiß und feucht. Wenn sie gehen, sind Häuser und Autos weg.

    Oh, dann weiß ich nicht ob ich wissen möchte was Du machst wenn Du den findest der Deine 60.400€ Erspartes hat. Die soll nämlich, lt Google, jeder Deutsche gespart haben.

    Leute, immer diese Diskussionen um Kleingeld;) Seht das doch mal so:

    In der Schweiz. Ein Mann kommt in die Bank und möchte ein Konto eröffnen.

    Der Bankangestellte am Schalter fragt: „Wie viel wollen Sie denn einzahlen?“

    Der Neukunde flüstert ganz leise: „4 Millionen.“

    Der Bankangestellte: „Können Sie bitte ein bisschen lauter sprechen, ich habe Sie nicht verstanden.“

    Der Neukunde ein kleines bisschen lauter: „4 Millionen.“

    Der Bankangestellte: „Aber mein Herr! Das können Sie doch ruhig laut sagen. Bei uns in der Schweiz ist Armut doch keine Schande!“


    Mein Lieblingsmotto dazu (Zitat S. Kierkegaard):


    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

    "Ich kann einfach machen, was ich will", klagt Willi seinen Pokerfreunden. "Ich lasse den Wagen geräuschlos in die Garage rollen, gehe auf Strümpfen ins Wohnzimmer und ziehe mich leise aus, um dort zu übernachten. Trotzdem keift meine Frau jedes Mal los!"

    "Das mache ich ganz anders. Ich hupe wie ein Wilder, trete mit dem Fuß laut singend die Schlafzimmertür auf und frage meine Frau lallend : 'Na, Süße, wie wär's noch mit 'nem Quickie? Sie tut dann immer so, als würde sie tief und fest schlafen....."

    Der Pfarrer predigt in seiner Sonntagsandacht wider den Ehebruch.

    Nach dem Gottesdienst bedankt sich ein männliches Gemeindemitglied überschwänglich bei dem Geistlichen.

    "Sind Sie durch meine Worte zu tieferen Erkenntnissen gekommen?", fragt der Pfarrer.

    "Ja, Herr Pfarrer", strahlt der Mann, " jetzt ist mir endlich eingefallen, wo ich letzte Woche mein Handy vergessen habe!"

    Werd ich nächste Woche mal durchblättern ob sich eine geeignete Strecke dort finden lässt .

    Dann geht Ihr mal voran, SO-EU ist auch noch in der Pipeline, aber 2020 ist ja schon verplant.

    Ich habe auch immer Karten dabei, schadet auch mit Navi nicht, wenn man weiß wo man hin will...

    Eine Blondine entdeckt in einem Haushaltwarengeschäft eine Thermoskanne.

    Sie fragt den Verkäufer: "Was ist das denn für eine komische Kanne?“

    Darauf der Verkäufer: "Das ist eine Thermoskanne. Darin bleibt Heißes heiß und Kaltes kalt!“

    Die Blondine ist begeistert und kauf die Thermoskanne.

    Stolz präsentiert sie diese ihrer Freundin, noch blonder und noch dümmer.

    Die Freundin stellt ebenfalls die Frage, was denn das für ein Objekt sei.

    "Das ist eine Thermoskanne - darin bleibt Heißes heiß und Kaltes kalt.“

    "Und was hast Du jetzt darin?“

    "Eine Tasse Kaffee und ein Magnum…“

    So weit im Voraus planen wir nicht mehr, derzeit macht uns Genosse Gesundheit wieder einen Strich durch die Rechnung der noch diesjährigen Urlaubsplanung....

    Alles Gute für die Gesundheit! Bei uns in der Planung ne Männer-/Hobbytour an der polnischen Ostgrenze von Süd nach Nord, evtl. mit Abstecher nach Litauen.

    Und noch einen, damit Ihr auf andere Gedanken kommt...


    Zwei Frauen spielen Golf. Die eine schlägt mit voller Wucht und kräftig ab - und der Ball landet mitten in einer Gruppe Golfer. Einer der Männer fällt um, wälzt sich am Boden und hat seine Hände zwischen den Beinen.

    Als die beiden Frauen herbeieilen, um ihm zu helfen, stöhnt er jämmerlich und hat die Hände immer noch im Schoß. Eine der beiden Frauen kniet sich herunter und sagt schuldbewusst zu dem Verletzten: „Es tut mir schrecklich leid, aber zum Glück bin ich ausgebildete Masseurin, vielleicht kann ich Ihnen helfen und Ihr Leiden lindern. Ist dies für Sie in Ordnung?“

    Der Mann nickt zustimmend, während er weiter schmerzvoll stöhnt.

    Sie schiebt seine beiden Hände zur Seite, öffnet vorsichtig seine Hose und fängt an ihn im Genitalbereich sanft zu massieren. Schon nach kurzer Zeit zeigt sein Gesichtsausdruck, dass es ihm viiiiieeeeel besser geht. Als sie ihn fragt, wie nun sein Befinden sei, antwortet er:

    „Nun, da unten fühle ich mich wirklich großartig, aber mein rechter Daumen tut nach wie vor höllisch weh.“

    Ich hoffe wirklich, dass das tatsächlich nur ein Witz ist und das keine Grünen o.ä. Ökotussenracketen lesen.

    Was dieser "Witz" nun gebracht hat, siehste ja an der folgenden Diskussion..., Politik gehört einfach nicht hierher. Außer Greta natürlich:P


    Zurück zum Thema:


    "Was würdest du tun, wenn Du wüsstest, dass Du in vier Wochen sterben würdest?"

    "Hm, ich denke, ich würde zu meiner Schwiegermutter ziehen"

    "Was? Warum zur Schwiegermutter?"

    "Weil es dann die längsten 4 Wochen meines Lebens sein würden."

    Man sollte sich davon verabschieden das ein Junior in Fahrt im Starkregen zu 100% dicht ist....

    Gute Einstellung! In den Staukästen hatte ich noch keine Nässe. Nutze die aber auch kaum, weil die Liegefläche als solche genutzt und selten umbebaut wird.

    An der Frontscheibe nutze ich auch einfach ein Handtuch und gut ist.

    Lüftungsöffnungen in der Bodenwanne eindringt?

    Hatte ich noch nicht, zumindestens nicht in solchen Mengen. Dazu müßte man schon durch viele tiefe Pfützen fahren.