Beiträge von Trapper

    Ich biete hier einen qek 325 zum Verkauf an. Der Zustand ist relativ unverbastelt. Der Küchenbereich ist abwaschbar beklebt.

    Der Innenraum ist mit einem Teppch verkleidet, was mich aber nie gestört hat. Der Wohnwagen hat Papiere und kann gegen aufpreis auch neuen TÜV bekommen. Festpreis € 2000

    Standort, nordwestliches Brandenburg. Bilder gern auf nachfrage, ein ehriches Angebot ohne schickschnack und doppelten Boden.

    LG Trapper

    Hallo Axel,


    hast Du schon mal an eine Karriere in der Politik gedacht? In Dir schlummern ja ungeahnte Qualitäten, was Ausreden und "rumschwurbeln" betrifft. Da stehen Dir doch auch sämtliche Türen der Verwaltung offen....


    "Ironie off" :-)


    Nichts für ungut, konnte einfach nicht anders:-)

    Ich weiß schon, daß du mit beiden beinen fest im Leben stehst und bin auch davon beeindruckt. und das meine ichjetzt ohne jedwede Ironie.

    Hab Deine Konversation mit "Predsetatiel" interessiert verfolgt. Da ich von Landwirtschaft keine Ahnung habe, war es für mich eine wirkliche Bereicherung. Auf Eure Konversation hin hab ich erstmal nach "CR9090" und "Triticale" gesucht und hab da richtig Neuland betreten.

    Da muß ich einfach mal aufrichtig " Vielen Dank" sagen, auch wenn das nicht der Kerngedanke dieses Forums ist.


    Viele Grüße, Trapper.

    Da hat der Herr Bertone ja schonmal an der Kreuzung richtig abgebogen:-)

    Bisserl dünn das Blech und vom Überzug hat er auch noch nichts gesagt...

    Grundsätzlich gesehen ist das aber ein guter weg, den bisherigen vergammelten Rangiergriff zu ersetzen. Hab die Dinger jetzt seit 5 Jahren dran und es ist noch niemandem aufgefallen, daß die nachgebaut sind.

    Bischen umständlich zu verbauen sind die Griffe schon. Die in den Katalogen angebotenen gefielen mir nicht und da hab ich dann, während andere auf dem Weihnachtsmarkt rumlungerten...:-)... einfach mal die "Reste" abgeschraubt, saubergemacht und mir ein paar Flachstähle gebogen, dazu einen passenden Gartenschlauch bestellt und auf Länge geschnitten und mit den ursprünglichen Befestigungen wieder angeschraubt. Hält prima und es ist kaum ein Unterschied zur originalen Ausführung zu sehen.

    Für mich eine gute und auch lnagfristig gute Lösung.