Beiträge von Engelchen13

    Ich komme familiär auch aus dem kleinen thüringer Örtchen Langewiesen! Bin zwar im Norden geboren, hab aber alle meine Verwandten (mehrere Familien) dort. :) UND ich habe vor einigen Jahren auch mal eine Kreta-Rundreise gemacht - allerdings ohne den Wohnwagen !


    Last-Minute-Flug ab Berlin - ohne vorher irgendeine Unterkunft zu buchen - hab mich überraschen lassen. Zum Glück für die erste Nacht doch noch ein Dach überm Kopf in Herakleon gefunden, danach gings weiter Richtung Süden mit einem Mietwagen. Und dann von Ort zu Ort mit kleinen Aufenthalten insgesamt 14 Tage.
    War wunderschön ! Einige der Orte, die Du genannt hast, habe ich daher auch gesehen. Besonders Aghia Galini hat mir gefallen. Es war die schönste Auslandsreise, die wir jemals gemacht haben, weil eben nicht einfach "nur" Pauschalurlaub, gebunden an ein festes Hotel, sondern (etwas abenteuerliche) Fahrt ins Blaue, viel besser um Land und Leute kennenlernen ...


    Die Kosten für so eine Reise mit dem Wohnwagen (Fähre, Benzin und so ...) waren bestimmt sehr sehr teuer ...
    Ich glaube mich zu erinnern, dass die Last-Minute-Flugreise mit den günstigen Privatquartiermietungen vor Ort insgesamt sehr günstig war. Ich würde mich da wohl doch eher gegen eine Wohnwagenreise entscheiden - auch wenn es bestimmt total schön ist mit dem eigenen Haus auf Rädern über die Insel zu fahren und einfach anhalten wo man möchte ...


    Grüß mein schönes Langewiesen !


    Übrigens - genau so eine tolle Plane über dem Wohnwagen, die im Sommer vor der Sonne schützt als Komplettüberdachung und gleichzeitig Überdach ist zum Draußen sitzen brauche ich für unseren Wohnwagen auch. Bisher hab ich im Handel noch nichts ähnlich großes gefunden. Nur Vorzeltalternativen und kleinere Sonnensegel.