Intercamp 355 L ( Berger Oase)

  • Hallo Gemeinde,

    ich habe mir einen 355L für kleines Geld gekauft und wollte mal die Experten fragen, wie ich vorgehen muss, da es leider keinerlei Papiere mehr von dem guten Stück gibt. Er stand knapp 20 Jahre auf einem Campingplatz ( nicht angemeldet) und der Besitzer ist nicht mehr auffindbar.

    Über Erfahrungen würde ich mich freuen, da ich ihn gerne wieder auf die Straße bekommen wollte

    Grüße aus Wiesbaden

    Björn

  • Suche hier mal nach Fahrzeugbrief aufbieten. Da solltest du fündig werden.

    #9 Gehe niemals irgendwo hin, ohne ein Messer mitzuführen. (Gibbs Regeln)

    ...das Leben ist für schlechte Pfannen viel zu kurz... (Pfannendoc R.I.P.)

    "Satt" kenne ich leider nicht - entweder ich habe Hunger oder mir ist schlecht!!! (knivsmed1)

  • Mein Ansatz war: mit dem Amt (Zulassungsstelle) reden.

    Der netten Frau habe ich gesagt, was ich habe und dann die Scans vorab per Mail geschickt.

    Mitten in der Corona-Maximal-Blockadezeit bekam ich einen Termin, an dem ich (mehr oder weniger)

    nur noch die schon vorbereiteten Formulare unterschreiben musste, 14 Tage später das Gleiche noch

    einmal zur Ausstellung der neuen Papiere.

    Kennzeichen hatte ich schon reserviert und dabei, die eigentliche Zulassung dauerte dann 8 Minuten (Zeit zwischen Betreten und Verlassen des Amtes).

    Das war eine überraschend unkomplizierte Erfahrung. OK, hier ist quasi Dorf, Zulassungsstelle MEI. :)

    Allerdings: ca. 250 EUR waren nötig. (über Alles, aber mit korrekter Quittung)

    Kaufdatum meines QEK Junior: 21.03.2020 - der Tag vor Anfang der 1. Welle der Coronaverbote

  • Hallo Björn

    Willkommen im Qek Forum

    :smilie_welle_177:


    Frag auf der Zulassungsstee ob was gehen das Fahrzeug vorliegt.

    Dazu brauchst die Fahrgestellnummer und falls vorhanden die letzte Nummertafel.

    Dann kannst den Brief aufbieten lassen dazu braucht es eine Paragraph 21 Untersuchung vom Tüv womit der Prüfer die Fahrgestellnummer festlegt .

    Viel Erfolg.

    Grüße aus dem Wilden Süden

    Thomas

  • Nett ,wäre auch mal ne Vorstellung ? Hallo ich bin XXX und hätte mal ne Frage ; )

    na klar, voll vergessen, mein Name ist Björn, bin 1981 im schönen Hessen geboren, verheiratet und habe Kinder.

    Hatte vor Jahren ein Qek Junior, den habe ich aber nach 1 Jahr verschrottet. Vor 8 Wochen war ich auf dem CP wo mein Schwager sein Wagen stehen hat, und da ist mir die Berger Oase ins Auge gefallen, da sie beim Platzwart auf seinem Abstellplatz stand mit dem Schild drin zu verkaufen. Kurz mit dem Platzwart geschwätzt, mir das Teil von außen und innen angeschaut und für 500 Taler hat der kleine seinen Besitzer gewechselt. Substanz noch gut, Bremsen nicht fest, Boden komplett fest, keine weiche Stelle und die komplette Inneneinrichtung außer den Polstern drin und keine Feuchtigkeit, ok er stand auch die letzten 20 Jahren unter einem Unterstand auf dem Platz, Regen hat er jetzt nur kurz gesehen, baue ihm aber auch wieder ein Dach

    Für weitere Infos gerne melden

  • Cool. Ein INTERCAMP.

    Also ein Schäppchen!


    Zumindest bist du damit im Forum eine Minderheit.

    (Wie ich auch.)


    Grüsse aus MSE!

    Max

    Bislang den Niewiadow (Bj. 2017) über 5.568 km :Transport_Smilie_5:bewegt!

    Insgesamt 9 Campingplätze besucht.

    (Meinen Privatstellplatz nicht gerechnet.)

  • Als erstes.. eine "Vorstellung" ist immer gern gesehen... ;)


    Werdegang bei uns... KAUFVERTRAG.. ganz wichtig!

    Mit der Fahrgestellnummer zur Zulassungsstelle, nachfragen ob gegen diese etwas vorliegt. Der Brief wie bei Vice... aufgeboten wurde,... der WW als geklaut gemeldet ist... oder was auch immer.

    Ist das alles ok. dann zum TÜV, bei uns zur DEKRA... wenn das Teil technisch in Ordnung ist macht der Prüfer ein "Vollgutachten"... eine Abnahme nach §.... mit dem Gutachten zu deiner Zulassungsstelle und die stellen neue Papiere aus, vergeben ein Kennzeichen...


    Läuft seit jahren bei uns ganz gut, bei anderen Zulassungsstellen aber auch gerne mal überhaupt nicht... da ist jeder sein eigener Fürst in den Zulassungsstellen.


    Grüße

    Friedel72