Positionslichter QEK Junior Vorne am Dach

  • Hallo ihr lieben,


    bisher habe ich immer nur gelesen und ideen gesammelt für meinen Qek (Danke dafür an dieser Stelle) bin aber kein Umbau Freund sondern habe ihn so belassen wie vor vier Jahren gekauft. Nun habe ich folgendes Problem. Der Vorbesitzer hat am Qek vorne zwei Positionslichter angebracht (siehe Fotos) von denen mir eines kaputt gegangen ist. Naiv wie ich bin, dachte ich, kaufst Mal Ersatz. Gab welche von Hela die ähnlich ausgesehen haben. Aber beim montieren stellte ich fest daß ein "Einfach austauschen" nicht klappt. Weder die ekektro Kabel passen an die neue Platte noch die Kappe auf die alte Fassung. Nun hoffe ich auf Hilfe.

    Entweder jemand der mir sagt wie ich die alten Kabel an die neue Leuchte Anschließen muss oder aber jemand hat zufällig noch eine komplette "alte" Leuchte wie ich sie habe, rumliegen.


    Vielen Dank im vorraus.16588575475721514839227086130647.jpg

    16588575649872419556556207989492.jpg

    16588575802945686330352296798071.jpg

    16588576054681316819146892231177.jpg

  • Die Kabel kann man passend machen, je nach dem was gebraucht wird. Da die Lampe im Kunststoff sitzt ist die Polung an der Lampe praktisch egal.

    Es würde auch Sinn machen gleich beide zu ersetzen...

    Zitat von "sebbo"

    generell ist ein suzuki ein schxxxhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
    durch den tausch von geld gegen einen solchen schxxxhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)

  • Ich denke mal es geht in erster Linie um den Abstand der Bohrlöcher wenn der Austausch ansteht . Da hilft leider nur suchen etwas identisches zu finden . Messe am besten den Durchmesser und suche etwas gleich grosses , Die alten Ränder die da drunter sind bekommste nicht mehr wech .

    qek ? ach ich könnt schon wieder .....;)

  • Der Vorbesitzer hat am Qek vorne zwei Positionslichter angebracht

    Kannste auch einfach entfernen, ist keine Vorschrift für QEK Junior mit Zulassung vor 1990 . Oder halt zwei neue aus dem Zubehörladen und wie ein Vorschreiber schon gesagt ist Plus/Minus egal, Zwei Anschlüsse und zwei Leitungen einfach jeweils anklemmen.

  • Die Kabel kann man passend machen, je nach dem was gebraucht wird. Da die Lampe im Kunststoff sitzt ist die Polung an der Lampe praktisch egal.

    Es würde auch Sinn machen gleich beide zu ersetzen...

    Hey muzmuzadi,

    Dankeschön für die Antwort. Okay dann Versuche ich mit der Polung mal mein Glück. Ja ich ersetzte auf alle Fälle beide. Ist die Funktion dieser Lampen TÜV relevant?

  • Kannste auch einfach entfernen, ist keine Vorschrift für QEK Junior mit Zulassung vor 1990 . Oder halt zwei neue aus dem Zubehörladen und wie ein Vorschreiber schon gesagt ist Plus/Minus egal, Zwei Anschlüsse und zwei Leitungen einfach jeweils anklemmen.

    Super, genau das war die nächste Frage. Lieben Dank. Werde sie für den TÜV zunächst entfernen und provisorisch abdichten und später dann die von Hella anbringen, denn die Bohrung passt fast. Muss mir nur Gummi Dichtringe in passender Größe besorgen.

  • Ich denke mal es geht in erster Linie um den Abstand der Bohrlöcher wenn der Austausch ansteht . Da hilft leider nur suchen etwas identisches zu finden . Messe am besten den Durchmesser und suche etwas gleich grosses , Die alten Ränder die da drunter sind bekommste nicht mehr wech .

    Hey husar 28,


    Dankeschön für die Antwort. Mit den Rändern dachte ich mir. Der Qek ist außen wie innen ohnehin sehr schlecht lackiert. Die Lichter von Hella passen ganz gut, auch von der Bohrung. Muss jeweils nur ein Loch leicht versetzt neu Bohren. Nur beim Kabel legen Stelle ich mich doof an (was muss wo wie angeklemmt werden) aber da Fummel ich mich durch.

  • Kannste auch einfach entfernen, ist keine Vorschrift für QEK Junior mit Zulassung vor 1990 . Oder halt zwei neue aus dem Zubehörladen und wie ein Vorschreiber schon gesagt ist Plus/Minus egal, Zwei Anschlüsse und zwei Leitungen einfach jeweils anklemmen.

    Und nach 1990🤔, unser Adria Bj.2019 hat auch keine. Las mich an Dein Wissen teilhaben.

    • Offizieller Beitrag

    Falls du sie ersetzen möchtest, Google mal nach Rückfahrscheinwerfer Moskwitsch 408. Dann findest du exakt die gleichen.


    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/rueckfahrscheinwerfer-moskwitsch-408/1981109423-223-3678?utm_medium=social&utm_source=copylink&utm_content=app_ios&utm_campaign=socialbuttons

  • Die polung ist egal solange es kein Metallgehäuse ist an der Lampe.

    Ich will mir auch welche anbringen am Junior ,werde aber flache Ledleuchten anbringen.

    Aber benutze auf alle Fälle zur Gummiunterlage noch Dichtmasse ( Sikaflex) nur kein Silikon um Unebenheiten auszugleichen.

    Wassereintritt wäre ärgerlich.

    Grüße aus dem Wilden Süden

    Thomas

  • Ist die Funktion dieser Lampen TÜV relevant?

    Soweit ich weiß sind Lampen die angebracht sind schon TÜV Relevant, dann müssen die auch

    Funktionieren , denke mal wenn die weg sind ist es egal.

    Mein Motto ? Lebe und mach deine Träume Wahr , auch wenn es nicht immer gelingt ,steh auf und mach weiter !:*:thumbup:

  • dann müssen die auch

    Funktionieren ,

    Im Prinzip ja, praktisch nicht wenn nicht vorgeschrieben. Kleines Beispiel : An meinem Junior ist eine Nebelschlußleuchte montiert die allerdings nicht mehr angeschlossen ist da ich die Leitung anderweilig benötigt habe. Junior ist Erstzulassung 1988 also ist keine Nebelschlußleuchte erforderlich. Das hat bis jetzt jeder Prüfer akzeptiert, im schlimmsten Fall würde ich die mit schwarzem Isolierband abkleben und das Gehäuse als Vogelhäuschen deklarieren........ :)

  • Hi, ich weiß von meinem Dekra Prüfer das wenn Lichter montiert sind ,diese auch Funktionieren müssen, selbst wenn diese nicht erforderlich sind. ist in unserer Region oder BW so. Was dran ist muss Funktionieren ,oder wenn nicht erforderlich dann abbauen. :batman:

    Mein Motto ? Lebe und mach deine Träume Wahr , auch wenn es nicht immer gelingt ,steh auf und mach weiter !:*:thumbup:

  • Was dran ist muss Funktionieren ,oder wenn nicht erforderlich dann abbauen. :batman:

    Noch ein Beispiel: US-Car Direktimport, seitliche gelbe und rote Begrenzungsleuchten, in D nicht zulässig. Also Leuchtmittel raus und abkleben. Da gibts eher Ärger wenn die funktionieren .......

    Kommt halt immer auch darauf an ob die "Chemie" zwischen Prüfer und Prüflingsbesitzer stimmt. :P

  • Im Prinzip ja, praktisch nicht wenn nicht vorgeschrieben. Kleines Beispiel : An meinem Junior ist eine Nebelschlußleuchte montiert die allerdings nicht mehr angeschlossen ist da ich die Leitung anderweilig benötigt habe. Junior ist Erstzulassung 1988 also ist keine Nebelschlußleuchte erforderlich. Das hat bis jetzt jeder Prüfer akzeptiert, im schlimmsten Fall würde ich die mit schwarzem Isolierband abkleben und das Gehäuse als Vogelhäuschen deklarieren........ :)

    Und was erzählst den Beamten bei einer Verkehrskontrolle? Was angebaut ist ,muss auch funktionieren.