2. QEK-Treffen Loitz

  • Moin,


    melde mich zurück. Nach 6 schönen Tagen an der Ostseeküste in Rewal (Kurzinfo folgt) hier nun ein paar Infos und Bilder aus Loitz. Wie auch beim ersten Mal hatte QEKI66 alles prima organisiert und es gab auch wieder die tollen Aufkleber analog zum ersten Treffen. Platz war korona-technisch vorbereitet und sowohl bei Sanitär als auch in der Küche bestens aufgestellt. Nur das Wetter wollte irgendwie nicht zum Treffen passen.


    IMG_20200620_145940555_HDR.jpg


    Als wir am Freitag anreisten ging's ja noch mit dem Regen. Aber pünktlich zum Grillabend zog der Himmel die Schleusen auf. Also wurde in den Vorzelten gequatscht und am Abend trafen wir uns im großen Zelt auf dem CP. Dort stellen eigentlich sonst die Radtouris Sachen unter, aber wir okkupierten es für beide Abende. Freitagabend also Flüssignahrung aus allen Rohren gegen die innere Kälte... Der Klötenköm ging weg wie warme Semmeln. Samstag ausgeschlafen, regnete auch ohne uns weiter:(...


    DSC04837 (2).JPGDSC04841 (2).JPG


    Ansonsten Hafen gucken, Vorräte auffüllen und quasseln, wenn der Regen mal weg war, auch draußen. Schön ist dort im Loitz, dass man beim Hafenmeister im Bistro auch jeden Tag frische Brötchen holen kann.


    DSC04809 (2).JPG


    Samstagabend gab's Lagerfeuer und der Grill wurde angefeuert. Es hat tatsächlich mal ne Weile nicht geregnet:). Als wir mit der Grillerei fertig waren kam er auch zurück und wir flüchteten wieder in das Zelt.


    DSC04807 (2).JPG


    S.o. , Vorräte waren aufgefüllt, jeder brachte etwas mit, also Hunger und Durst hatten keine Chance. Und Themen gab es auch genügend. Langeweile kam nicht auf. Beachtet den Junior als Kerzenhalter, tolle Arbeit von Qeki66!


    DSC04816 (2).JPGDSC04823 (2).JPG


    Sonntagvormittag mal kein Regen, in Ruhe Schätzchen angucken... Leider mussten wir schon wieder los, am Montag ging es ja für uns weiter an die Ostsee.


    Einiges war dann doch anders als beim ersten Treffen, 2 Teams waren schon vorher angereist und einige blieben auch länger und konnten so auch noch eine Fahrt auf der Peene unternehmen. Wie wir erfuhren, sind einige erst am Montag abgereist und hatten noch einen schönen Sonntagabend.

    Hätten wir auch gern gemacht, aber es gibt ja sicher auch ein 3. QEK-Treffen und wir kommen mal auf die Peene. Lustig war auch, dass statt eines angemeldeten Team ganz zufällig ein durchreisendes Paar aus Thüringen in das Treffen geriet und natürlich herzlich aufgenommen wurde. Ein Paar aus Sachen-Anhalt hat von Loitz aus MVP erkundet. Spannend die Wege der Infoverbreitung. Während ich gern ein paar mehr unserer Foris gesehen hätte, sind die meisten über ebay-Kleinanzeigen und das Fratzenbuch auf das Treffen gekommen, auch da hat Qeki66 ganze Arbeit geleistet, dafür nochmal herzlichen Dank! Aus den Gesprächen erfuhr man, das es auch Mitleser im Forum gibt. Ich hoffe ein wenig Werbung für's Forum gemacht zu haben.


    IMG_20200620_191714613_HDR.jpg


    Vom QEK-Wein blieb wohl auch nix übrig...


    Zusammenfassung:


    Der Platz verträgt auch noch einige Teams mehr als die sieben diesmal, wir steigern uns aber von Treffen zu Treffen. Infrastruktur auf dem Platz ist bestens, durch das große Zelt hat man eine Ausweichmöglichkeit, wenn man nicht am Lagerfeuer sitzen kann. Organisation perfekt, alle Probleme gelöst, die CP-Betreiber sind sehr hilfsbereit und kommunikativ und Qeki66 hatte alles prima vorbereitet.

    Die Teams kamen aus MV, SA,TH und BB, vom jungen Pärchen bis zum Rentner, vom DDR-Technik-Freak über den Triker bis zum Reisenden war alles vertreten, was auch den Erfahrungsaustausch sehr anregte.

    Wir freuen uns auf 2021 und hoffen auf ein paar Foris mehr in Loitz.

  • Danke für den Bericht :thumbup:

    Haben WE nur ein kleines Treffen gehabt :(




    Neu war Bärbel mit ihrem Junior , Name ist F 96 - die erste Route die mit WW zu fahren anstandt :)

    Schorsch in 2018 - 8 Länder - 11 520 km - 62 ÜN - autark ohne Strom

  • Moin Uwe, nicht nur Mitleser,bin mit dabei im Forum.

    Du hast das sch.... Wetter gut beschrieben. Alles Top in Loitz, bis zum nächsten Jahr. Grüße von Gudrun und Wolfgang.