QEK Treffen in der Westpommerschen Seenplatte

  • Dieses WE fand ein kleines Treffen im Drawski Naturpark ( PL ) statt .



    Ich hoffe alle Teilnehmer hatten heute eine gute Fahrt und sind wieder wohlbehalten zu Hause eingetroffen:Transport_Smilie_5:



    weitere Fotos folgen etwas später

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 9930 km - 51 ÜN - 32 x CP , 19 x autark


    ich bin vom Dorf

  • Ja sind wir. Schön an der Grenze lang von Kuestrin aus.

    Viele Grüsse an alle Teilnehmer/innen und D :smiley1775:


    Lutz &Beate

    :patsch: Man muß immer einen wissen, der weiß, was man nicht weiß.
    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, das Hirnlosigkeit nicht zwangsläufig zum Tod führen muß. :a010:

  • Geladen war auf einen einfachen ruhigem Agrocampingplatz in der Westpommerschen Seenplatte . Fünf Qek Teams und ein Ehrengast mit Hobby , allesamt Vertreter der reisenden Zunft - Nordkappfahrer , Schottlandkenner , Schwarzmeerbesucher , Baltikumprofis , Ostseeumrunder ........

    Nach der Hitzeanreise hieß es dann auch erstmal Erfrischungsbad:planschen:




    Begrüßung durch Bauer Lescek und Tochter , im Körbchen frische Hofeier . Weiter im Angebot sind ausser Eier noch Milch , Butter , Frischkäse , Honig und Met .



    Abends stiegen wir dann auf rein vegan um - Pilsner Urquell , Tyskie , Kräuter , Gin sowie Wein :sekt:

    Nebenher erfolgte die Reiseberichterstattung des Jahres 2019 .

    Gut geschlafen:)

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 9930 km - 51 ÜN - 32 x CP , 19 x autark


    ich bin vom Dorf

  • Sonnabend Frühstück


    Bauer Lescek liefert lecker polnische Bäckerbrötchen




    von der Größe warens eher kleine Weißbrote:)



    Danach gings auf kleine Erkundungstour in die nähere Umgebung





    Schwan beim tauchen



    Mit 28° hatten wir schon recht gutes Klima den Tag





    Erwähnenswert noch - in vielen Orten schön angelegte Badestellen , kostenlos . Die Gegend hat uns gefallen und wir werden wohl noch mal vorbei schauen .


    Kaffee und Kuchen auf dem Platz



    Team Lutz61 hier bei der Zubereitung von köstlichem Wildgulasch für den Abend , aufgrund der Solaranlage vermute ich daß elektrisch gekocht wurde;)



    zwischendurch immer wieder :planschen:



    bevor das Geschlemme losging:essen:





    Später stellten wir wieder auf rein vegan um . Es wurde ein langer gemütlicher Abend:thumbup:

    Spät in die Koje gekommen . Nach zwei Stunden Bewußtlosigkeit dann gut geschlafen .

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 9930 km - 51 ÜN - 32 x CP , 19 x autark


    ich bin vom Dorf

  • Sonntag , das Klima meinst mit 30° heut wieder gut . Baden und vom Nichsttun ausgiebig ausruhen waren angesagt :smilie_water_162:



    Kurz vor der Abreise am Mittag noch ein Erfrischungsbad



    und ein unterhaltsames schönes Wochenende mit einer tollen Truppe geht wieder viel zu schnell zu Ende :(

    Dank dafür an alle Teilnehmenden:thumbup:Bis zum nächsten Mal !


    8 mal :planschen:das WE


    Ende

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 9930 km - 51 ÜN - 32 x CP , 19 x autark


    ich bin vom Dorf

  • Schön wars... danke für die Fotos. Gewisse Wampen brauchen wohl auch bald einen dicken Balken, 2x völlig unvorteilhaft erwischt:(;). Und was der Schwan links auf dem Foto zu seiner Rückansicht sagt, werde ich abends mal erkunden^^. wir freuen uns, daß wir nun die Gelegenheit hatten diese Gegend mal ein wenig zu erkunden. Sonst fährt man da eher nur auf ner Tour in die Masuren oder ins Baltikum durch.

  • Denke schon, daß es erlaubt ist. Wir, oder ich, hatte ja angenommen, daß diese Seen alle untereinander verbunden sind. Ist aber nicht der Fall, jedenfalls nicht bei dem kleinen, an dem wir waren. Haben darauf eine kleine Runde gedreht, hat sich aber nicht so gelohnt...bist schnell rum :pa1001:

  • Vielen Dank für den schönen Eindruck! Wie ist es denn mit Kanufahren auf dem Drawsko?

    Ja, da wird ja auch gesegelt. In kleinerer Trupppe waren wir Samstags auf Erkundungstour und wir haben ne Menge Boote auf dem Drawko gesehen. Wir selbst haben kein Boot. Am Drawsko sind mehrere CPs, aber eher etwas größer und lauter. Der Bauernhofplatz war eher ruhiger und rustikal, alles Notwendige war vorhanden.

    Aber bei der Anreise nicht täuschen lassen, mit Anhänger sicher 6h von Hamburg aus. Und dann darfste auf der A20 nicht nur 80 fahren...

    Ist wirklich schön dort und nicht überlaufen. CP hat übrigens die Nacht (mit Strom) etwas über 10€ gekostet, ohne etwas über 9€. Wechselkurs ist gerade günstig.

  • Meine Frau möchte unbedingt mal nach Polen, insofern ist die Ecke schon mal interessant! Und nach Schweden brauche ich auch 6 Stunden!! Wir fahren auch in Dänemark 100km/h, dank dänischer Plakette! Und preislich ist die Ecke ja wohl auch gut.

    Danke für die viele Info!!

    Das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten!

  • Wie ist es denn mit Kanufahren auf dem Drawsko?

    https://www.polish-online.com/…pommersche-seenplatte.php


    Sollte kein problem sein . Es gibt dort zahlreiche Verleiher , haben auch gelegentlich Fahrzeuge mit Kajakanhhänger gesehen . Wahrscheinlich Shuttleservice . Bieten auch geführte Touren auf der Drawa an , ist wohl auch mal ihr Papst gepaddelt .

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 9930 km - 51 ÜN - 32 x CP , 19 x autark


    ich bin vom Dorf