Qek Camping

  • Klausern, die Rechnung ist doch so einfach!

    Nimm den aktuellen Preis deines Qek, dividiere durch 25 Euro (Mietpreis pro Tag) und du hast XXX Tage raus.


    Bist du nun XXX Tage mit deinem Qek unterwegs gewesen, hat er sich schon auf NULL gerechnet!

    Wären bei angenommen 1.500€ in 60Nächten erreichbar. Bei autark Wohnmobilstellplatz oder wild geht’s noch schneller.


    Hab ich also schon längst wieder raus 😃

  • Ist man nicht eher ein QEKist? (Marxker, Leninker, Stalinker hoert sich irgendwie komisch an)

    OMG, Tomcat!!!!


    Qekaner = der den Qek hat

    QekerIn = gendergerecht

    Qekist = politisch überlebt

    qekistisch = erinnert an SadoMaso

    qekig = gibts wohl noch nicht

    Bislang den Niewiadow (Bj. 2017) über 4.183 km :Transport_Smilie_5:bewegt!

    Insgesamt 6 Campingplätze besucht.

  • Bist du nun XXX Tage mit deinem Qek unterwegs gewesen, hat er sich schon auf NULL gerechnet!

    ...naja, ist ein bissl Milchmädchenrechnung:), dendenziell haut es aber schon hin.

    Du hast immerhin noch Unterhaltungs- und Reparatur- Instandhaltungskosten. Abschreibung müßte man auch noch rechnen. Aus der aktuellen Marktsituation sollte zwar der Wert steigen, sowas kann aber auch mal schnell in's Gegenteil umschlagen.

    Wie schon bemerkt, ist eben alles Hobby, d.h. mit dem höchstmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen erzielen.:Transport_Smilie_5::)

    36035596ev.gif36035462wb.png

    Reisen ist schädlich für Vorurteile.

  • Hiiiiiiiiilfe... ich brauche Luft!!!!!!!!!!!!!!! Ich krieg mich nicht mehr ein :-)

    Der war nun ganz großes Tennis!!!!!

    Optimisten sind nur schlecht informierte Pessimisten.


    2018 rollte der:junior: 3315 KM und bot uns 42 Tage Unterkunft.

    2019 rollte der jungreen:3705 KM und bot uns 48 Tage Unterkunft.

  • die mußt du natürlich mit den Anschaffungs- und Unterhaltungskosten des Qek's gegenrechnen.

    Ach das lässt sich doch ganz einfach berechnen.

    Laufende Kosten sind Versicherung und Steuern, alle 6 Jahre Reifen und alle 2 Jahre TÜV.

    Versicherung und Steuern sind um die 40€

    Die notwendigen Reparaturen sind 100€ p.a.? Macht also 140€ laufende Kosten p.a.

    Angenommen eine Nacht aufm CP kostet 30€? Eine Nacht in der Ferienwohnung 60€? Hotel noch

    mehr.

    Macht also eine Differenz von 30€. Wenn ich die jetzt durch meine laufenden Kosten teile dann mache ich nach 5 Nächten Plus.

    Wenn man dann von 3000€ Anschaffungskosten ausgeht muss man nur noch 100 Tage übernachten und ist ab dem Zeitpunkt im absoluten Plus.

    Dazu kommen dann noch alle anderen genannten Vorteile.

    Ein Rapido Club (bzw. trigano silver) reizt mich allerdings auch noch. Ist ein kleiner praktischer und leichter Hubdachwohneagen aus Made in France 🇫🇷


    Mit dem 325er (h= 2,17m) hab ich bei Garage, Parkhaus verloren. Der Hubdachwohnwagen hat max. Höhe 1,90m.


    Könnt ja mal nach Rapido Club 32 googeln.

    ich bin vorhin über den gestolpert. Der ist sogar noch kleiner:

    https://www.mini-freestyle.com/de/mini-freestyle-290.html

  • Also ich finde den echt Interessant.

    Klar ist der teuer aber man hat halt auch einen Neuen Wohnwagen mit Dichtheitsgarantie etc. Für jemanden der handwerklich nicht so begabt ist wie ich, ist das Risiko bei einem neuen geringer. Auserdem gefällt mir die Optik vom Aero und 325 innen einfach nicht. Da wirkt der frischer. Ist aber natürlich natürlich Geschmackssache :)

  • naja im Qek kannste dich gestaltungstechnisch austoben und bei den neuen Wohnwagen biste eben festgelegt. Stimmt, optisch sprechen mich die französischen Rapido/Silver innen wie auch äußerlich sehr an. Verzinktes Fahrwerk sowie aktuelle Fahrwerks-/Bremsentechnik wäre auch gegeben.


    Derzeit hab ich noch den 325er QEK und nutze ihn auch.

  • Ich finde es auch schön wenn es draußen warm ist und es regnet... Dann im Qek sitzen und raus gucken :girl_in_love:

    Das stimmt. Ich saß letztens das erste mal alleine und in Ruhe im Qek, hab einen Kaffee getrunken es nieselte leicht und aufm Gartenzaun saßen ein paar Vögel die ich beobachten konnte. War super 👍🏼