Die Uhrabstimmung

  • Was würde denn der Qeker bevorzugen? 24

    1. Sommerzeit (11) 46%
    2. Winterzeit (5) 21%
    3. Normalzeit um eine Stunde vorgestellt (5) 21%
    4. Normalzeit (11) 46%

    Nun mal die Frage an die QEKer , stelle mal die 4 Varianten zur Auswahl .

    Schorsch in 2019 - 5 Länder - 6870 km - 10 ÜN - 3 x CP , 7 x autark


    ich bin vom Dorf

  • Meinetwegen kann es so bleiben wie es ist. Da kann man mal wieder sehen bei unwichtigen Scheiß machen die ne Umfrage und setzen das Abstimmungs Ergebnis auch gleich um, und bei wichtigen Fragen wird kein Mensch gefragt!

    An der online Abstimmung haben doch eh fast nur deutsche dran teilgenommen, und die meckern ja über alles und jeden. Weiß nicht wo das Problem ist 2x im Jahr die Uhr umzustellen, so ist es im Winter und besonders im Sommer länger hell.

    Und über die ganzen Leute die behaupten das sie die eine Stunde ja so fertig macht kann ich nur lachen!! Was machen die denn wenn sie in den Urlaub fliegen? Z.b. Bei 8 Stunden Zeitverschiebung? Kommen die dann 1,5 Wochen nicht aus dem Bett? Und wenn sie wieder zu hause sind das gleiche nochmal?

    Komisch das die deutschen bei solchen Schlafstörungen Reise Weltmeister sind!!

  • so ist es im Winter und besonders im Sommer länger hell.

    Winterzeit ist aber kurioser Weise die Normalzeit, die ja nicht verändert wurde. Und im Sommer, wo's eh lange hell ist, verschiebt man die Zeit so, daß es früh später hell wird :patsch: Hab ich nie verstanden...:pfeil:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Aeroqek ()

  • Komisch das die deutschen bei solchen Schlafstörungen Reise Weltmeister sind!!

    In paar Stunden um die halbe Welt, quasi in die entgegengesetzte Zeitzone zu jetten, hat aber nicht unbedingt etwas mit Reisen zu tun, eher mit verfrachten...und da liegt das Problem. Ist man dahin einige Wochen oder gar Monate unterwegs, gleicht es das schon aus, ehe man überhaupt da ist.

  • Meinetwegen kann es so bleiben wie es ist. Da kann man mal wieder sehen bei unwichtigen Scheiß machen die ne Umfrage und setzen das Abstimmungs Ergebnis auch gleich um, und bei wichtigen Fragen wird kein Mensch gefragt!

    An der online Abstimmung haben doch eh fast nur deutsche dran teilgenommen, und die meckern ja über alles und jeden. Weiß nicht wo das Problem ist 2x im Jahr die Uhr umzustellen, so ist es im Winter und besonders im Sommer länger hell.

    Und über die ganzen Leute die behaupten das sie die eine Stunde ja so fertig macht kann ich nur lachen!! Was machen die denn wenn sie in den Urlaub fliegen? Z.b. Bei 8 Stunden Zeitverschiebung? Kommen die dann 1,5 Wochen nicht aus dem Bett? Und wenn sie wieder zu hause sind das gleiche nochmal?

    Komisch das die deutschen bei solchen Schlafstörungen Reise Weltmeister sind!!

    Also mit Kind ist das schon anstrengend. Da merkt man eine Stunde schon enorm.

  • Früh ist doch egal. Entweder man liegt mit Augen zu im Bett oder ist arbeiten.

    Wenn man aber ein Frühaufsteher ist, ist die Zeitumstellung ein Rückschlag =O Hält zum Glück nicht lange an. In paar Wochen gleicht es diesen Schwachsinn wieder aus. Man sollte in solchen natürlichen Zyklen nicht rumpfuschen..meine Meinung :sprichzurhand:

  • Wenn man aber ein Frühaufsteher ist, ist die Zeitumstellung ein Rückschlag =O Hält zum Glück nicht lange an. In paar Wochen gleicht es diesen Schwachsinn wieder aus. Man sollte in solchen natürlichen Zyklen nicht rumpfuschen..meine Meinung :sprichzurhand:

    Es war ja eine Umfrage gewesen und man sollte seine Meinung darüber darlegen, sich was wünschen.


    Ansonsten einfach entweder oder, aber ohne diese Wechselei.

  • Winterzeit ist aber kurioser Weise die Normalzeit, die ja nicht verändert wurde. Und im Sommer, wo's eh lange hell ist, verschiebt man die Zeit so, daß es früh später hell wird :patsch: Hab ich nie verstanden...:pfeil:

    Naja im Sommer wird es doch schon so gegen 5 Uhr hell, besser so als wenn es schon um 4 Uhr hell wird, ( hat kein Mensch etwas von) und dafür schon um 20.30 dunkel da finde ich es besser wenn es erst um 5 hell wird, man aber bis 21.30/22.00 Uhr etwas draußen Unternehmen kann.

    Marokko hat übrigens bis letztes Jahr 4x pro Jahr die Zeit umgestellt!

    Haben Sie letztes Jahr im Oktober anbgeschafft und sich an der Mittel europäischen Zeit orientiert. War nur alles sehr kurzfristig Fr beschlossen, Sonntag umgesetzt, und nur Chaos weil viele das garnicht mitbekommen haben. Selbst im Januar wussten viele nicht wie spät es nun ist, viele Uhren gingen da unterschiedlich. :JC_thinking:

  • Ich wäre für Sommerzeit wenn die Wechselei schon abgeschafft werden muss. Mich hatte es nicht gestört.

    Im Winter ist es für mich eh egal, früh mit Stirnlampe Tiere füttern, abends desgleichen. :a010:

    :patsch: Man muß immer einen wissen, der weiß, was man nicht weiß.
    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, das Hirnlosigkeit nicht zwangsläufig zum Tod führen muß. :a010:

  • Marokko hat übrigens bis letztes Jahr 4x pro Jahr die Zeit umgestellt!

    Haben Sie letztes Jahr im Oktober anbgeschafft und sich an der Mittel europäischen Zeit orientiert. War nur alles sehr kurzfristig Fr beschlossen,

    Find' ich chaotisch sowas und macht die Menschen mürbe :gutenmorgen: Man sollte nach einem natürlichen Rythmus leben, dann ist einem sowieso egal, wie spät es ist 8o