Neue Polster für den Qek

  • Na mit dem zurück ziehen der Decken ist das mehr ein Zeichen die Gesammtsituation zu überdenken. Dann würde ich zum Beispiel, selbst bei übelstem Wetter, nicht mehr im Junior zu Abend essen. Ich hätte Angst ich käme morgens nicht mehr raus.

  • Hallo Jorke,

    Frau Träger schrieb in Ihrer Bestellbestätigung,dass das Set Bezüge und der Schaumstoff 270.-Euro kosten.

    Das ist doch ein Fall von Betrug wenn sich jetzt herausstellt,dass ich für die Bezüge allein 270.- bezahlt habe.Kann man Ebay Kleinanzeigen kontaktieren,und um Klärung bitten?


    Viele Grüße,

    Jochen

  • Ebay Kleinanzeigen wird sich in zivilrechtliche Angelegenheiten wahrscheinlich nicht einmischen, rät ja selber zu persönlicher Abholung und Barzahlung der gekauften Artikel.

    Ich würde eine 14-tägige Frist zur Vertragserfüllung gemäß Angebot per Einschreiben setzen, Beweismittel (Anzeige und Schriftverkehr) sichern und bei Nichteinhaltung der Frist eine Anzeige bei der Polizei machen. Eventuell kann dann auch ein Anwalt eingeschaltet werden.


    Dies ist meine persönliche Meinung, wie ich es machen würde und stellt keine fundierte Rechtsberatung dar!

  • Die Preisgestaltung liegt in der Verantwortung des Verkäufers. Wenn der Käufer zu diesem Kurs kauft, dann hat er m.E. verloren. Wir haben ja für unsere Qeks auch nicht alle den selben Preis für jene Wagen bezahlt, die sich ggf. im Zustand ziemlich ähneln.


    Es dürfte schwierig werden, einen nachträglichen Preisnachlaß durchzusetzen.

  • Angebot Polsterbezüge und Schaumstoff umfasste

    Wenn das so im Angebot steht, dann muss es auch so geliefert werden. Ist für jeden Anwalt eine Fingerübung und leicht verdientes Geld. Ich würde also erst einmal schriftlich auf Erfüllung des Kaufvertrages drängen und gleichzeitig darauf verweisen das ich andernfalls meinen Rechtsbeistand mit dem Fall beauftragen werde und dadurch weitere Kosten entstehen.

    Optimisten sind nur schlecht informierte Pessimisten.


    2018 rollte der:junior: 2755 KM

  • Dem Text der Anzeige kann man nicht entnehmen,ob Polsterbezüge incl. Schaumstoff für c.a.300 Euro angeboten werden.Es ist immer die Rede von Polstern.

    In der Mail der Anbieterin an mich wurde klar und deutlich geschrieben,daß das Angebot für 270 Euro Polsterstoff und Schaumstoff umfaßt.

    Ich denke,Tomcat hat Recht,werde aber noch 2 Wochen warten mit Rechtsanwalt .Es ist ja immer möglich,daß Frau Träger krank geworden ist oder ihr PC abgestürzt ,oder sonst etwas die Kommunikation verhindert.

    Ich meld mich wieder,wenn die Angelegenheit erledigt ist.

    Viele Grüße,

    Jochen

  • Die Anzeige ist warum auch immer ab und zu mal draußen, vermutlich ist sie einfach nur ausgelaufen und wurde noch nicht wieder eingestellt.


    Soweit ich mich entsinne bezog sich der Preis auf 8cm dicken Schaumstoff inklusive Bezüge. Man kann gegen Aufpreis aber auch dickeren Schaumstoff bekommen. So stand es zumindest bei mir drin, nehme aber an das die Anzeige immer dieselbe ist

    "Handle stressful situations like a dog: if you can`t eat it or hump it, piss on it and walk away" :whistling:


    -- Hin und Qek --