HP 500.01 Neuaufbau....

  • Hallo miteinander,


    Ihr habt ja schon mit bekommen, dass ich mir einen HP 500.01 zugelegt habe.

    Da ich Euch da nicht alleine lassen möchte und ich sicher auch paar Fragen haben werde, Starte ich hier mal die „kleine“ Restauration des HP´s.




    Angefangen hat es letzte Woche Montag, da habe ich ihn aus der Nähe von Gera abgeholt.

    Erst mal Glücklich und zufrieden.

    Daheim angekommen, erst mal Bestandsaufnahme, Radlager will ich sowieso neu machen, viel mir erst mal an den Haltegriffen linke Seite auf, das dort nichts mehr mit gebogenen Rohr war, sondern durch gerostet.


    [img]http://up.picr.de/32414448kp.jpg[/img]


    Weiter ging es mit Kleinigkeiten, Reisleine, Expander Gummi, Kennzeichenleuchte, usw.

    Aufgebockt, Rad ab, Trommel ab… geht ne, fest gebacken… geht ne ab, also komplett mit Nabe herunter gezogen.


    [img]http://up.picr.de/32414424eg.jpg[/img]




    Bremse komplett Zerlegt und dann sah ich schon eine komische Stelle an der unteren Federtelleraufnahme.

    Durch die Jahre von Wasser an der Stelle, hat es das Profil förmlich auf gelöst…. Meine Nerven waren am Ende… Pils bitte…. :schulz-001:






    [img]http://up.picr.de/32414428gh.jpg[/img]


    Ersatz zwar bei E… gefunden, aber zwei Seiten für 200 Steine, nee Danke.


    Nachbar hat es heute mit genommen, wird Sand gestrahlt und wieder geschweißt, inkl. Neuem Federteller.

    Ist ein wenig eine Fehlkonstruktion, da das Regenwasser zwischen Kasten und Kotflügen hinein fiest, Diese Stelle werde ich def. zu machen und abdichten.

    Nun steht der Einbeinige erst mal in der Ecke, bis alle Ersatzteile die Woche eintrudeln.


    [img]http://up.picr.de/32414429hn.jpg[/img]


    Da alles unten rum am Wagen ziemlich vergammelt war, heute noch neue Stoßdämpfer, Federn und Bremsseile bestellt.

    Mich wundert es doch sehr, dass der Wagen vor einem Jahr noch neuen Tüv bekommen hat in dem Zustand.

    Wenigstens ist oben rum noch alles ok.


    Und noch eine Frage zum Farbton, ist das beige ein RAL Farbton?

    Der Aufbau soll wieder in original Farbton glänzen… :smiley1925:


    Bis dahin

    Grüße Ronny

    :smiley1693:

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "

  • Es gab in der DDR verschiedene Hersteller welche diese Anhänger im Rahmen der Konsumgüterproduktion hergestellt haben. Jeder hatte ein anderes Fass Farbe 😉

    Somit variieren die Farbtöne leicht. Ich hab die Farben vom Qek genommen 👍🏼

    3100km mit dem Qek im Jahr 2017:Transport_Smilie_5:

    3070 km mit dem Qek im Jahr 2018 :ahahaha:

  • Glück Auf,


    heute wurde das Rechteckprofil "überschuht" morgen ist dann Probeeinbau und dann wird der untere Federteller noch angeschweißt.

    Somit ist dann die erste Seite fertig.





    Und neben bei noch der Felge zu neuen Glanz verholfen.


    Winke winke Ronny :nummer1:

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "

  • Bin gespannt was der Tüv zu dem Überschuhen sagt.

    Laut meinen Kenntnissen darf an Deichseln und Achsen wann Überhaut nur in Längsrichtung geschweisst werden.

    Querschweissen und auch noch Ringsherum ist nicht zugelassen wegen Gefügeveränderrung und Bildung von Bruchstellen.

    Hättest den Schuh auf de ganzen Länge machen sollen.

    Ansonsten sauber geschweißt.

    Berichte Weiter bin gespannt

    Grüße aus dem Wilden Süden

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    mir hat selbst ein Karosseriebauer gesagt, das er das so machen würde ich glaube nicht da da was bricht, das Unterteil und beide Seiten waren ja noch heil.

    Ich wunder mich eher, das der Wagen vor 1 1/2 Jahr so Tüv bekommen hat. :smiley1669:


    Friedel:

    Verzinken weiß ich nicht, wird wohl durch den Achsstummel nicht gehen, oder meinst du Feuerverzinken?


    Heute Mittag kamen die ersten Neuteile.. :smiley1467:


    Dann noch die Haltegriffe hinten abgebaut, oder das was von denen noch übrig ist.





    Die Rahmenteile für die Aufhängung gereinigt, Rostschutz aufgetragen und mit Unterbodenschutz behandelt und den Kasten fürs neue Lackieren vor bereitet.



    Morgen ist die Trommel mit den neuen Lagern dran. :smiley1678_1:


    Viele Grüße Ronny

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "

  • mir hat selbst ein Karosseriebauer gesagt

    Soweit mir bekannt bedarf es keiner besonderen Qualis um am Auto rumzu popeln . Das darf jeder Karossenbauer , Autoschlosser und Landschaftsgärtner der mal von weitem zugeguckt hat .

    Bissel beschleifen , Grundierung und Unterbodenschutz drüber - feddig

    Schorsch in 2018 - 8 Länder - 11 250 km - 60 ÜN - autark ohne Strom

  • Moin moin,


    heute gibts mal Bilder mit Farbe:





    Zwei Seiten neu lackiert, ich hab den Ton etwas heller gewählt, damit man auch geneigt ist, etwas mehr Vorsicht am Anhänger walten zu lassen.


    Dann heute noch die "Nupsis" für das Expander Seil sauber gemacht und lackiert und die beiden Kotflügel angefangen, zu reinigen.


    Bis die Tage Ronny :verwirrt:

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "

  • Gott ist das ein geiles Wetter und jetzt Spätschicht .... :wandrenn:


    Heute morgen und Vormittag Oka frei durch den Garten gesprungen, dabei die Heckklappe neu gemacht und neue Expanderband Halter angebracht.

    Die Nabe noch lackiert, morgen gehts dann an das Bremsseil und den Einbau der Radaufhängung.








    Dann kamen heute noch die neuen Radmuttern, achte biegen dann ab zum Qek, bei den alten war schon kein Gewinder mehr am Kegelbund zu sehen.



    Genießt das Wetter :phil_41::smiley1299:

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "

  • Hallo Jorke,


    die zweite Seite wird auch auf gedoppelt, hat das gleiche Problemchen wie die rechte Seite.

    Hab gerade gesehen, das ich meine Aktuellen Bilder im falschen Thead abgelegt hatte.


    ich bin auch weiter gekommen, mit jetzt verbrannten Buckel 8|


    Zunächst den Achsschenkel grundiert und mit Bitumen behandelt.




    dann gings ans Bremsgestänge... zerlegen, reinigen, lackieren.




    Zuguter Letzt die Rechte Seite komplett ein gebaut und die linke gerupft!





    ... und die neuen Rücklichter sind nun auch dran, ich weiß, es ist Geschmackssache, ob die bleiben weiß ich nicht, ich hatte die noch da liegen.


    Bis dahin, Grüße Ronny

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "

  • Moin zusammen,


    gestern den rechten Kotflügel montiert, nach erfolgter neuer Lackierung.



    Bei E.... Kleinanzeigen noch eine gute gebrauchte Plane ergattert für einen schmalen Taler, in dunkel Rot, die wird gut dazu passen, die jetzige ist oben an den Spriegeln gerissen.... mal schauen.


    Viele Grüße Ronny :nummer1:

    "Wenn du dich immer an die Regel hältst, verpasst du eine Menge Spaß :party: "