CP in Prag? Gibts Empfehlungen?

  • Hi,


    auf unserer Rückreise von H wollen wir noch 2...3 Tage in Prag Zwischenstation machen. Ideal wäre ein CP welcher ruhig liegt, der gut ausgestattet ist und von dem man ohne viel Laufen, Umsteigen usw schnell mit dem ÖPNV in die Innenstadt kommt.


    Kann jemand uns da was empfehlen?


    Das letzte Mal waren wir vor der Wende in Prag campen. Damals südlich des Zentrums, am Fluß und der Endhaltestelle der Straßenbahn.


    Gruß


    Rocky

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rocky ()

  • In Prag direkt nicht.

    Aber auf dem Weg dorthin kann ich den Yachtklub Lovosice sehr empfehlen.

    Der Chef woht direkt im Hafen und weist nie jemanden ab.

    Sanitär ist ok und Bier gibts frisch aus dem Hahn.

    Mit der Fähre ist man schnell über die Elbe am Badesee.


    Lovosice - Prag .... ca. 50 km

    In 2018 den Niewiadow über 1233 km :Transport_Smilie_5:bewegt!

    Insgesamt 3 Campingplätze besucht.

  • 50km von Prag entfernt ist keine sinnvolle Entfernung, da kann ich auch mit Bus oder Zug von Leipzig aus hinfahren.

    Camping.info ist bei sowas auch meine erste Wahl. Aber die Infos über CPs in Prag sind aus meiner Sicht alle ungenügend.

    Deswegen habe ich ja hier die Frage gestellt, wer welchen CP in Prag empfehlen kann.


    Oder gibt es nur schlechte CPs in Prag???

  • Hab aufm Handy ne App die heißt park4night da kann man unterwegs gut nen Übernachtungsplatz, Campingplatz oder ähnliches finden

    Die Reisetabletten bringen nichts!Habe schon fünf Stück geschluckt und bin immer noch zu Hause.

  • Also ich war vor ein paar Jahren auf diesem Campingplatz in Prag, mitten in der Stadt, nur ein paar Meter zu Fuß zur Straßenbahn und ein Supermarkt ist auch in der Nähe, Sanitär war ok, waren zu der Zeit Sanitär Container, ist aber auch schon 5-6 Jahre her.

    Es gab dort auch ein kleines Restaurant wo man eine Kleinigkeit essen konnte. Direkt hinter dem Platz lief ein langer Radweg in die Stadt entlang, war ein reiner Rad / Fußgänger Weg ohne Auto Verkehr.

    Für ein paar Tage zum Prag gucken echt gut.


    http://www.praguecentralcamp.com

  • ...tut mir Leid Rocky, ich kenne (glaube ich!) den kürzesten Weg durch Prag Richtung Brno...

    Campen in oder um Prag war irgendwie nie unser Ding. War für uns immer eine Zwischenstation auf dem Weg nach Süden. Früh um eins losgefahren, 3 Stunden bis Prag, noch vor dem Berufsverkehr wieder raus, dann lief es auch bis Ungarn gut....

    Wir sind eben keine "Großstadtturis"... ;)


    Grüße

    Friedel72

  • Habe mal ein Wochenende bei einer Tankstelle auf dem Parkplatz verbracht in Prag.

    Da kannst auch eine Nacht stehen Duschen und Toiletten sind auch vorhanden.

    War direkt an der Autobahn die von Deutschland kommt und nach Ungarn geht.

    Grüße aus dem Wilden Süden

    Thomas

  • Wir waren auf dem Autocamp Trojska in Prag und können diesen sehr empfehlen:

    http://www.autocamp-trojska.cz/index_de.htm


    Der Campingplatz befindet sich im Norden von Prag und ist gut über die Autobahn und autobahnähnliche Straßen erreichbar.

    Es gibt ca. 12 Stellplätze, 5 Hütten, 1 Sommerküche, Ferienwohnungen, 1 Frühstücksraum usw.

    Die Betreiber sind sehr nett.

    Es sind ausreichende WCs und Duschen im Unisex-Sanitärtrakt vorhanden und alles ist sehr gepflegt und sauber. Die einzelnen Zellen sind jedoch sehr schmal, so ca.70…80cm. Bei den Duschen sind die Vorräume teils nur 60x60cm groß. Wie soll man sich da umziehen oder abtrocknen? Bei den WCs ist die Beinfreiheit ausreichend groß.

    Im Frühstücksraum gibt es für 8€/Person Frühstück, welches man vorbestellen muß. Abends gibt es darin nur Getränke und Knabberzeug. Ca. 150m weiter westlich gibt’s in der Straße ein einfaches aber gutes Restaurant (Sokol Troja Restaurant).

    In der Rezeption des Autocamp Trojska gibt es Stadtpläne, Infomaterial und Fahrscheine für die Straßenbahn. Man kann nur mit Bargeld bezahlen.

    Der CP ist sehr gepflegt, bis auf die Sommerküche, die war sehr verstaubt.

    Wlan funktioniert nur in der Nähe der Rezeption und dem Frühstücksraum gut.

    Ca. 500m östlich ist eine Straßenbahnhaltestelle wo man ohne Umsteigen direkt schnell in die Innenstadt kommt.

    Aus unserer Sicht ist es der beste Campingplatz in der Trojska-Straße und ganz Prag.

    Infos zu Stadtbesuchen: Karten für Hop-on-hop-off sollte man nur in offiziellen Touristinformationen kaufen, denn es sind viele zwielichtige Drückerkolonnen unterwegs. Zwischen Uhrturm, Karlsgasse und Karlsbrücke sind extrem viele Touristen unterwegs. Der Besuch der mehr als 500 Jahre alten Gaststätte „U Fleku“ (https://de.wikipedia.org/wiki/U_Fleků) kann auch heute noch empfohlen werden.


    33005509zf.jpg


    33005511wj.jpg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Rocky ()