Mal was anderes : Suche Stossstangen Moskwitsch 408

  • Moin!

    Schöne Autos! Ging uns nicht besser, ich weine auch den BMW Neue Klasse, 02er, E9, Kadett B, Knudsen Ford.......... hinterher! Und gerostet haben die auch alle wie blöde!

    Nur den Käfer, dem weine ich nicht so hinterher, da wurde mir als Kind immer schlecht wegen des Benzingestanks und als Erwachsener wegen der nicht vorhandenen Leistung!

    Und heute kommen die besten VW aus Tschechien und die Autofirmen gehören dem Chinesen!


    Viele Grüße

  • Hallo Sylvia,


    Ich habe in Schwerin beim IFA-Treffen mal den Fahrer dieses schönen Autos nach deinem Front/Heck gefragt:


    Auch er konnte nur mutmaßen, ob dein Auto ein Umbau ist, oder ob es so in Russland gebaut wurde.

    Auch beim 1500er Kombi sind ja immer die 408er Rückleuchten dran gewesen.


    Hier noch ein paar Bilder vom IFA-Treffen. Es findet immer in den Hallen und auf dem Außengelände des ehemaligen Kraftfahrzeug Instandsetzungs Werk (KIW) in Schwerin statt. Die Bilder sind vom Sonntag (Abreisetag), Samstag war hier alles proppenvoll, es wurden schon keine großen Fahrzeuge mehr reingelassen. Es waren weit über 1700 aktive Teilnehmer (also mit Fahrzeugen) da:


    Friedel im Doppelpack:


    Schön fertig gemachter Aero:


    Mit farblich passendem Zugfahrzeug:


    Platz ist in der kleinsten Hütte...;):


    Auch mit passendem Zugfahrzeug, leider schlecht ranzukommen zum fotografieren:


    Schickes Russenblech:



    Natürlich alles DDR im Innern eines Eigenbauwohnwagens ;):


    Wohl das teuerste Fahrzeug auf dem Treffen...:



    Viele Grüße,


    Axel :)

    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • Danke Axel,


    sehr schönes Treffen, so, wie es ausschaut. Habt Ihr da Stromanschluss, wie ist es mit sanitären Anlagen? Wenn vorhanden ist es mal ein Besuch wert.:gendergirl:

    Zu meinem Mossi, ich habe mittlerweile einen Schriftzug für den Kofferraumdeckel. Stossstangen werden bestimmt auch noch. Der Winter ist lang und ich hab ja schon ein Oldigutachten da er in Leipzig schon zugelassen war.

    Ach und es gibt da am Sonntag diesen Oldimarkt in DD Alberthafen;)

    Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite.

  • Der 2137er ist es! Genau so einen hatte mein vater damals neu gekauft! :) :) :)

    Jetzt wo ich die Bilder sehe bin ich auch stark am überlegen ob die Stoßstangen schon dran waren wo der den gekauft hatte oder erst nach dem Neuaufbau wegen Unfall wo das Auto schon 14 Jahre auf den Felgen hatte....ich muss mal die alten Fotos raussuchen! Nur die Farbe, unserer war "Hellblau", ich denke mal "Olympiablau", zumindest nach dem Neuaufbau....

    Schöne Bilder, in einer Halle zum Treffen war ich auch noch nie!

    Die beiden Friedel mit der blauen "Bauchbinde" sind ja auch was feines, aber auch keiner wie unserer! Die haben auch keine Bremse, wenn ja dann die V-Gabel und auf jeden Fall das GFK Dach. Unserer hat das Alu Blechdach, Rohrdeichsel mit Hydraulischer Auflaufbremse (Wartburg 311...) und ebenfalls zwei Fenster auf der linken Seite. Da gibt es auch welche die nur das hintere haben.... Bisher haben wir noch keinen wirklich identischen mit unserem gefunden!

    ...ach ja zu dem wohl teuersten Fahrzeug, das dürfte auch "nur" ein 35er oder 38er Allzweckbulldog sein, mal gewesen sein! Was heute so alles als "Eiler" oder Verkehrsbulldog draußen rum fährt.....soviel wurden gar nicht gebaut! ;)

    Und dann noch die ganzen Ursus, Pampa, Le Pecheron und so weiter die durch "Wundersame Wandlung" zum höher gehandelten "Lanz Bulldog" werden.....

    Sooooo Teuer ist der auch nicht, ein Wartburg 313, oder originaler Melkus kann da durchaus......

    Egal über Preise, Wert, Verkaufwert, Wertssteigerung und sowas wollen wir doch nicht reden, wir wollen Spass mit unseren "Spielzeugen", und "nebenbei" noch etwas Historie für die Nachwelt erhalten.


    Grüße

    Friedel72

  • Hallo an Alle die sich mit meinem Mossi beschäftigt haben,:smiley1783:

    ich habe Stosstangen für meinen bekommen:smiley1699:.

    Nun hab ich die vom Nachfolger übrig

    - also wenn Jemand welche sucht, oder Jemand jemanden kennt, der, Einen kennt welcher Stossstangen sucht - in Chemnitz liegen welche.

    Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite.

  • Hallo Sylvia,

    Danke Axel,


    sehr schönes Treffen, so, wie es ausschaut. Habt Ihr da Stromanschluss, wie ist es mit sanitären Anlagen? Wenn vorhanden ist es mal ein Besuch wert.:gendergirl:

    Mensch, hätte ich beinahe vergessen...


    Ja, Strom ist da, auch ein Toiletten- und ein Duschanhänger sind aufgestellt.


    Hier mal der Link zum IFA Mecklenburg-Vorpommern e.V..

    Da sind viele Bilder von vorherigen Treffen und vom Trefden dieses Jahr dabei.



    Viele Grüße,


    Axel :)

    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • Anfang der siebziger hatte mein Vater gerade unser Haus gekauft und ich war gerade damit beschäftigt im Sand zu buddeln...bin Bj 68! :)

    Da hab ich noch nicht mit Autos die ich nicht tragen konnte "gespielt". ;)


    Grüße

    Friedel72

    Was man so alles findet wenn man(n) was ganz anderes sucht! :)

    Erst mal zum Thema buddeln im Sand.... dann noch eines von unsren 2137er und dem Friedel irgendwo.....im Urlaub...



    ..da hat der Mossi noch die alte originale Ausführung der Stoßstangen dran.


    Grüße

    Friedel72

  • Ja, die gute alte Dreikantfeile...hatten wir ende der 80´er Jahre noch beim BMK in regem Gebrauch.

    Jo, heutzutage hat man Minnibagger usw.

    Und "Dreikantfeilen" gibt es heutzutage auch in verbesserten Versionen. Z.B. " Minnidumper".


    Aber unsere DDR-Dinger waren wirklich abenteuerlich. War der 4. Gang nicht gesperrt (bzw. illegal frei gemacht), liefen die Dinger weit über 60 Km/h. Achse und Getriebe waren halt Standardteile aus dem LKW-Bau. Da sind damals viele Unfälle passiert.


    Heutzutage sind das auch schon recht begehrte Sammlerobjekte und auf Oldtimertreffen gern gesehene Fahrzeuge.



    Viele Grüße,


    Axel :)


    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • Ich hatte mir in den "Neunziger Jahren" mal eine zugelegt, in der nähe von Waltershausen gekauft.

    Mit DDR Brief , aber auch mit einer Betriebserlaubnis als Arbeitsmaschine. Da war der 4 Gang frei, war nur ein Anschlag an der Schaltklaue....

    Selbst Berg runter mit Volldampf voraus ging die nicht schneller als 35 km/h.

    Selbst das war aber schon "Grenzwertig"!

    Heute fahren die mit den "Dingern" schon mal "Rennen", da ist aber auch oft nicht mehr viel von der Originaltechnik drin. Von wegen Drehzahlbegrenzung raus und dann geht's ab... ist da nicht! Dem Einzylinder Luftgekühlten Motor ist eben eine Leistungsgrenze "vorprogramiert".

    Unverwüstlich, einfacher Aufbau, Reparaturfreundlich, das sind die auf jeden Fall. Tückisch das einzelne lenkende Hinterrad, was ein drehen auf der Stelle möglich macht, das gab schon so manchen "Bandscheibenschaden".....


    Grüße

    Friedel72

  • ...Da war der 4 Gang frei, war nur ein Anschlag an der Schaltklaue....

    Selbst Berg runter mit Volldampf voraus ging die nicht schneller als 35 km/h.

    Selbst das war aber schon "Grenzwertig"!


    Ja, oder so...

    Auf jeden Fall schnell... ;)

    Hatte auch nur noch dunkel in Erinnerung, was die Fahrer damals immer so erzählt hatten.



    Viele Grüße,


    Axel :)

    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • ... so ganz ohne Federung, außer dem was die Reifen nachgeben. da kommt es einem schon bei etwas über 20 km/h "schnell" vor. ;) dann noch ein klein wenig Spiel in dem Lenkzahnkranz und ein "geradeaus fahren" ist praktisch unmöglich.... Die waren eben für den Einsatz auf Baustellen oder innerbetrieblich gedacht, und nicht um damit 30km zur Deponie zu fahren...

    Ähnlich wie die Dieselameise....



    Ich hoffe wir schweifen nicht zu weit vom Thema ab. ;)


    Grüße

    Friedel72