Mal was anderes : Suche Stossstangen Moskwitsch 408

  • Hallo Allseits,

    mir ist nun noch ein Mossi 408 zugelaufen.:)

    Ich möcht dem gern die originalen Stossstangen anbauen, jetzt sind die vom Nachfolger drann:(

    Hat Jemand welche abzugeben oder kennt Jemanden der sowas abgeben würde?

    Da ist auch keine Hängerkupplung, fürn QEK, drann - würd auch sowas noch haben wollen.

    Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite.

  • Hallo Sylvia,


    Mensch, meinen aufrichtigen Glückwunsch zu diesem feinen Autowagen!

    Unbedingt erhalten.

    Die Doppelscheinwerfer waren in der DDR wohl sehr selten.


    Aber dein Auto ist kein 408iE. Der 408iE hatte die Karosserie vom 412er (mit den viereckigen Scheinwerfern vorn und mit den waagerechten Rückleuchten hinten), aber den Motor vom 408er.

    Ich meine mich zu erinnern, das auch das Armaturenbrett und die Hinterachse noch 408 war.

    Hinterachse war beim 408iE definitiv schmaler, als beim 412/1500/2140.


    Es gab aber in der DDR und wohl auch in Russland sehr viele "Mischaufbauten", ich würde mich sehr über ein Foto (Fotos) vom Motorraum und Innenraum freuen, dann kann man auch sagen, ob 408er oder 412/1500/2140 Maschine drin ist.

    Auch gab es unterschiedliche Bremsanlagen, von Einkreisbremse ohne BKV über Einkreisbremsanlage mit BKV rechts, bis BKV mit Zweikreisbremsanlage links.

    Heutzutage auch noch alles mach- und umbaubar, genau wie bei UAZ und GAZ ;).


    Ich hatte von 84 bis bis kurz vor der Wende einen 408IE der -nachdem der 408er Motor verschlissen war- einen1500er Motor bekam.



    Viele Grüße,


    Axel :)

    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • Die Felgen mit den vielen Löchern gab's auch erst ab der 2140 Ära.

    Wenn ich mich recht erinnere hatte der 408er die geteilten Stoßstangen und der 412er die durchgehenden, richtig?

    408, 408IE und der 412 hatten m.E. die gleichen einteiligen Stoßstangen. Das waren wenigstens noch Stoßstangen aus 1,5mm Blech.

    Die Jetzigen sind klar 2140!

  • ...Heck ist iE

    Oder 412 ;)


    Es lässt sich trefflich philosophieren wie, dieses Fahrzeug entstanden ist.

    In der DDR hat es das so wohl als Import nicht gegeben.

    Sehr gut möglich aber, das das Auto für den russischen Markt so gebaut wurde.


    In der DDR wurde schnell mal eine andere "Schnauze" angeschraubt, es war aber üblich, modernere Sachen anzubauen, z.B. nach einem Unfall. Teils weil es die alten Sachen nicht mehr gab, teils weil man es schick fand.

    Da gab es durchaus 408er im 1500er Schnauze.

    Ältere Sachen anzubauen war eher selten, also eigentlich schwer vorstellbar das an Sylvias Auto jemand die 408er Front angebaut hat.


    Bremse ist meiner Meinung nach Einkreisbremse ohne BKV, wenn er doch einen hat, ist es definitiv der Einkreis-BKV rechts im Motorraum. Aber eigentlich müsste er dann im Foto vom Motorraum zu sehen sein, er war ja recht groß.

    Aber wie schon geschrieben, man kann alles umbauen, BKV, Motor, Achsen, Blech, alles passt von moderneren Autos (412/2140/1500).

    Heutzutage ist es aber natürlich besser den Originalzustand zu erhalten, sind ja keine Nutzfahrzeuge mehr, die jeden Tag bewegt werden müssen, sondern Hobby.


    Vielleicht treffe ich beim Oldtimertreffen in Schwerin an diesem WE ja einige Moskwitsch Besitzer, dann frage ich mal nach dieser Karosserievariante.



    Viele Grüße,


    Axel :)

    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • Was dir so alles zuläuft. ! :) :thumbup:


    Wie schon gesagt, die Stoßstangen sind vom 2140er. Ein paar Kleinteile könnten aus "Vatis Mossi Zeiten" noch rumliegen. Aber leider keine Stoßstangen mehr. Muss ich mich demnächst mal damit beschäftigen. Ein paar Radläufe hinten und hintere(r) Kotflügel hängt glaube ich noch an der Wand in der Garage. Ich glaube auch noch ein paar Radbremszylinder Kolben und Manschetten .....muss wie gesagt mal nachsehen.


    Grüße

    Friedel72

  • Wie schon gesagt, die Stoßstangen sind vom 2140er.

    Kann man so pauschal auch nicht sagen.

    Schaut mal Bilder vom 2140/1500 an, da gab es sehr viele mit den einteiligen Stoßstangen.

    Die Plasteecken gab es wohl nur an den letzten Modellen, ab der Wendezeit etwa.



    Viele Grüße,


    Axel :)

    Da will man endlich mal in Ruhe seine Werkstatt aufräumen und was passiert? ..........Man hat keine Lust!


  • Erschwerend kommt zur Wahrheitsfindung noch hinzu, daß 412 und 408IE viele Jahre parallel gebaut wurden, so daß beim 408IE späterhin auch schon verschiedene (Karosserie)-Teile vom 412 verbaut wurden. Der 408IE soll für den Inlandsmarkt angeblich bis Anfang der 80'ger Jahre noch gebaut worden sein.

    BKV hat der 408IE m.E. nie gehabt. Macht ja auch keinen Sinn bei der lahmen Kiste;).

    Die Plasteecken gab es wohl nur an den letzten Modellen, ab der Wendezeit etwa.

    ...aber nur als Ersatzteil. Nach DE importiert wurde der 2140 seit Ende der 70'er Jahre schon nicht mehr.

  • ... und nicht vergessen, die jeweiligen Modelle wurden in Ishewsk als Ish gebaut - und zwar meist wesentlich länger als in Moskau. Die Doppelscheinwerfer gab es mal als Messemodell und gelegentlich beim Rila 1400, dem bulgarischen Lizenzprodukt...

    es gibt Anglerlatein, es gibt Seglerlatein, es gibt Jägerlatein - und es gibt das große Volvolatinum...

  • Danke erstmal für Eure Ratschläge!

    Im Brief steht 408IE, Bjh.01.07.1968, deshalb vermute ich, dass der DDRbrief weg ist und um den ohne AU und Gurte zu fahren wurde wie mein GAZ69m dieses obligatorischr Datum eingetrage.

    So sehr original muss er nicht sein, ich fahr im Sommer meine Oldis nicht nur zu Treffen. Im Wechsel jeden Tag-wonach mir grad so ist. Die stehen sich sonst kaputt und ins Grab kann ich die nicht mitnehmen. Mein Sohn hat Null Interesse daran.

    Zu DDR-Zeiten wurde ein Mossikombi, einfach nach einem Überschlag, mangels Karosserie, zu einer Limousine umgebaut. Wir mussten damit leben.

    Aber die schöneren Stossstangen hätt ich lieber drann - bin eben doch ein Weibchen:gendergirl::girl:

    Die Welt ist ein Buch, wer nie reist sieht nur eine Seite.