Suche 325 Polster und komplette Bremse.

  • Nur gut das Du "Schwiegermutter" hast....


    Soll Leute geben die kaufen sich Stoff und eine NähMASCHINE und wundern sich das die Maschine keine Polster ausspuckt, gibt nämlich noch keine App dafür....son Mist!


    Grüße

    Friedel72

  • Dazu braucht man keine App. Ich hab das mit meiner, übrigens nicht neu gekauften, Nähmaschine auch auf die analoge Art geschafft. Obs gut ist muss jeder selber schauen und entscheiden. Aber mir gefällts.

  • Habe mir die Matten für meinen Ford Courier in Rumänien mit blauem Leder nähen lassen.

    Die habe ich jetzt schon 18 Jahre und im 3.Fahrzeug.

    Sind optimal mann kann auch mal auf der Wiese damit sitzen und wischt Sie danach bloß ab.

  • Dazu braucht man keine App. Ich hab das mit meiner, übrigens nicht neu gekauften, Nähmaschine auch auf die analoge Art geschafft. Obs gut ist muss jeder selber schauen und entscheiden. Aber mir gefällts.

    Mensch Walli, klar brauchen wir keine App dazu. Du bist da noch "Digitaler" Eingestellt als ich!

    Und die wenn ich so die Leute aus dem Bekanntenkreis meiner Tochter sehe, da denke ich schon das bei denen eine Nähmaschine nicht ohne App funktioniert...

    ..Gardinen nähen?..gibts fertsch zu koofen! Socken stopfen,..koofe ich neue, fliecht fort! An einer Jacke mal einen neuen Reißverschluß einnähen (lassen),...ist teurer als ne neue....

    und je jünger die Leute werden umso "schlimmer" wird das! Leider!!!


    Ich habe mich auch immer gestreubt als mein Vater mir die Funktion einer Nähmaschine beibringen wollte.

    Hau ab mit dem Mist! .....

    Wie war ich blöd!!!!

    Nach seinem Tod hab ich dann dagesessen und mir etwas selber angeeignet und die Gardinen für den Friedel selber genäht.....und so einiges anderes auch!

    Aber mit dem einfädeln vom Unterfaden hab ich immer noch so meine Probleme....

    ....anderes Thema....


    Grüße

    Friedel72

  • Mit Nachhaltigkeit ist halt kein Geld zu verdienen........


    Bei der Anpassen unseres Busvorzelts an den Qek musste auch meine 76 jährige Mutti mit ihrer Nähmaschine ran weil kein Sattler zu finden war der so einen "Großauftrag"übernehmen wollte.


    Ich glaube ich muss mal einen Lehrgang machen.

    2015 Ossiacher See,

    Lago Di Levico

    2016 Ossiacher See,

    Gardasee

    2017 Algund Südtirol,

    Wachau

    :junior:

  • ..solch "Lehrgang" empfehle ich jedem der nur ansatzweise die Möglichkeit dazu hat....


    Leider kommt bei jedem der Tag an dem die Möglichkeit von "den alten" was zu lernen vorbei ist....

    Erkennt man nur meist erst wenns zu spät ist!


    Grüße

    Friedel72

  • Ist ja auch nicht ganz leicht. Ich hab als Kind schon bei Oma zugesehen und es so sehr früh aufgenommen und angewendet. Damals aus der Not. Wer gute Klamotten für ganz kleines Geld brauchte musste nähen. Und ich repariere und flicke und stopfe und ändere heute noch. Ich bin nicht der Wegwerftyp.

  • Leider ist es Heute so dass Kaufen viel billiger ist,als wann man selbst näht.

    Gott sei Dank kann meine Frau nähen,ich habe zwar 6 funktionierende Nähmaschinen im Haus angefangen mit einer Singer Handkurbel zwei mit Fusspedal und 3 Elektrische aber ich kann nicht nähen.