Campingausrüstung

  • Hab ich auch gedacht und gleich gehandelt. Jetzt bin ich froh drüber, auch wenn es viel Arbeit war, mehr, als man auf den ersten Blick sieht.

    Da die kleinen Stühle eher etwas für Kinderärsche sind, werden sie als Fußhocker genutzt. Ich werde noch kleine Brettchen schneiden mit Unterkante zum drauflegen, dann kann man sie ersatzweise bswp. für einen Wasserkanister nutzen oder als Beistelltischchen.

  • So, bin nun endlich wieder zu einem funktionierenden Oxford Rasierer gekommen. Links mein Gerät mit 12 Volt, dass erst mein Vater von 1979 bis 1988 im Urlaub nutzte, dann ich von 89 bis 2018. Dann ging das Scherblatt kaputt. Rechts die ersteigerte und werksneue 220 Volt Version mit neuem Kopf, der auch auf meine alte 12 Volt Version passt. Eigentlich wollte ich umbauen, aber ich glaube der neue kommt in den Wohnwagen, der hat auch einen unbenutzten Scherkopf. Also nix mehr mit rasieren im Auto. Warum gerade dieses Gerät:super Handling mit top Rasurleistung, eine sehr gute Verarbeitung aus den späten 70ern, hält lange, und ich war ihn einfach gewöhnt. Leider typisch Westware - Teilesituation fast aussichtslos.