Schwarze Leiste über den Qek-Junior

  • Hallo Leute,
    hat jemand schon mal die Leiste rechts und links vom Qek, von vorne nach hinten, runter gehabt,
    auch die Vorzeltleiste und alles neu abgedichtet und wieder angebracht?
    Bilder davon?
    Bevor ich die los nehme, hätte ich gerne ein paar Infos.
    Der Vorbesitzer hat da mit Silikon gedichtet, warum auch immer.
    Nun will ich da mal alles neu abdichten, ist ja Winter :-))

    Gruß Kalla


    Ich kann nicht verhindern, daß ich alt werde.
    Aber ich kann dafür sorgen, daß ich Spaß dabei habe.

  • Also Gummileiseten sind das nicht.Das sind ganz normale Tischumleimer,bei denen der Mittelsteg abgeschnitten wurde.Sie sind 40cm kürzer,als der Umfang des Qek im Bereich des Umleimers,damit sie Spannung bekommen und somit an die Rundungen des Qek andrücken.Es gibt fast keinen Kleber der das sicher anklebt.Man hat bei der Herstellung des Qek dazu Polyesterharz angedickt und darunter gemacht,damit es einige Zeit hält.Das Problem sind eigentlich die vier geraden Stücke am Qek genau seitlich neben den Fenstern,da dort durch keine Spannung der Umleimer angedrückt wird.
    Grüße von Jürgen

  • Ich habe sie abgehabt. Montiert habe ich sie nur mit Wärme und einem Helfer bekommen, die sie, wie oben erwänt, auf Spannung stehen.


    Befestigt habe ich sie mit viel Sikaflex. Anders als oben geschrieben, hatten die Gummileisten doch noch den (kleinen) MIttelsteg.


    Eigendlich sollten die Teile nur Zierrat sein, um die Übergänge von den verschiedenen Bauteilen abzudecken. Bei meinem QEK war darunter aber einiges schlecht bzw. grob laminiert.

  • Die Gummileiste ueberdeckt die Klebenähte der Bauteile Dach Front und Heck zu den Seitenwänden.Durch die schlechte Passgenauigkeit und oder Verarbeitung war ein Versatz der einzelnen Teile von 1-4 mm vorhanden. Da im Laufe der Jahre Wasser unter die Leisten lief,begann die Verklebung sich teilweise zu zersetzen. Die alten Gummileisten lassen sich nach dem Entfernen nicht wieder einsetzen.Die Gummileisten wurden bei der Herstellung der WW gleich mit verklebt. Wenn es keinen wichtigen Grund fuer die Entfernung gibt,sollten die Gummileisten nicht entfernt werden. Duch meinen Junior kam das Wasser auf beiden Seiten durch.Die Nahtstellen habe ich geschliffen und grossflächig gespachtelt. Die Schrauben der Aluleiste sind von innen mit Muttern gesichert .Die Muttern wurden einlaminiert. Ich habe die Schraubenköpfe mit einem Meissel abgeschlagen und die Schrauben ausgebohrt. Die Löcher habe ich zugespachtelt und die Leiste später mit Blechschrauben und Kleber befestigt.(Hat schon einen Sturm mit Vorzelt ausgehalten)

    Dateien

    • 11.JPG

      (59,18 kB, 228 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 12.JPG

      (59,74 kB, 199 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 15.JPG

      (55,78 kB, 204 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • meine Güte .. is das lang her :love: und die Kleine vom Kulmann ... is jetzt schon ganz groß .. goldig !!





    Sorry, OT .... ich konnt ni anders ...

    Es wird immer einen Stift geben, um die Zukunft zu schreiben. Aber es wird nie einen Radiergummi geben, um die Vergangenheit auszuradieren!

  • Soweit schon einmal recht herzlichen Dank für deine Bilder, die mir schon zeigen, was ich sehen wollte: :thumbsup:


    Du hast genau das gemacht, was ich mir wohl auch überlegt hatte. Gummis weg und zumachen, was drunter ist, oder?


    Ich überlege einmal, welche Details ich gezielt von dir gerne noch hätte, damit ich nicht dauernd irgend etwas anderes "nachfordere" ;)


    Bis hierhin vielen vielen Dank und einen netten Gruß, sowie einen schönen Abend noch :)


    Gruß Ralf

  • ... na, da hab ich mir ja etwas vor genommen ...
    ***
    ... aber bei Regenfahrten kommt über der Tür, an der Schrankecke, Wasser rein ...
    ***
    ... werde mal schauen, mit Heißföhn, Sikaflex, 2. Mann (Frau)sollte es gehen und den Steg am "Umleimer" werde ich wegschneiden ...

    Gruß Kalla


    Ich kann nicht verhindern, daß ich alt werde.
    Aber ich kann dafür sorgen, daß ich Spaß dabei habe.

  • ... na, da hab ich mir ja etwas vor genommen ...
    ***
    ... aber bei Regenfahrten kommt über der Tür, an der Schrankecke, Wasser rein ...
    ***
    ... werde mal schauen, mit Heißföhn, Sikaflex, 2. Mann (Frau)sollte es gehen und den Steg am "Umleimer" werde ich wegschneiden ...



    Genau das hatte ich auch. Habe die Druckknöpfe für das Insektennetz, die schwarze Leiste und die Alu-Vorzeltleiste neu abgedichtet. Eins von den letzteren beiden Sachen war's.

  • ... heute mit Sohn Vorzeltleiste runter gehabt, mit Sikaflex und neue Schrauben abgedichtet und angebaut ...
    ***
    ... die "Gummileiste mit Sikaflex neu angeklebt ...
    ***
    ... Sohnemann hat aus 510cm gleich 570cm gemacht ... (wo ist der Muckismilie?)
    ***
    ... Scheibe vorne auch raus und mit Dekalin neu eingesetzt ...
    ***
    ... meine Frage danach: was kann ich ich für Dich tun ??? ...
    ***
    ... Antwort: "ruf mich das nächste halbe Jahr nicht an, wenn Du mal wieder Hilfe brauchst" ... :smiley1775::smiley1775::smiley1775:

    Gruß Kalla


    Ich kann nicht verhindern, daß ich alt werde.
    Aber ich kann dafür sorgen, daß ich Spaß dabei habe.