Wartburgfelgen montiert

  • Könnte mir vorstellen bei zu breiten Reifen neigt er zum kippen durch die Fliehkräfte in der Kurve weil die Auflagekräfte zu groß sind - hätte da eher Angst.


    Beispiel Smart, dort sind vorne auch relativ schmale Reifen drauf damit er besser wegrutscht als sich in den Asphalt zu krallen und umzukippen.


    Optik ist nicht immer Alles

  • Das ist doch ein guter Anhaltspunkt. Die waren schon überlackiert und jetzt noch mal, man konnte vorher nichts erkennen. Ich kann aber noch mal suchen. Die Kappen waren auch dabei.

    Meinst Du als Satz nur die Reifen oder mit Felgen? Mein Reifendealer möchte für die 155 MS inkl. Montage 125€ haben. Das fand ich nicht so günstig.

    Wenn nichts mehr zu erkennen ist, gibt Bandmaß oder "Zollstock" mit Zollteilung.. ;)


    Preis ist Satz Reifen mit Montage gemeint...


    Grüße

    Friedel72

  • auf der Wiese? warum sind die da besser?


    da fahre ich eher selten so schnell das sich das auswirken wird ;)


    einfach vernünftige Reifen drauf.

    müssen nicht die teuersten sein aber auf keinen fall die billigsten


    wegen dem Reifenhändlerpreis

    der ist jetzt nicht ungewöhnlich, die Montage muss ja auch bezahlt werden.

    und das die Reifen auch etwas Teurer sind wie im Netz ist auch klar


    brauche auch mal neue, des alter wegen's, das Profil werden die aller wenigsten runterorgeln.


    bin nur am überlegen welch mit höherer Traglast zu bestellen.

    brauch ich eigentlich nicht, aber bissel mehr schadet nicht und sind nur unwesentlich teurer.....

  • Haben mehr Profil ist ind der Wiese oder bei Aquaplaning besser.

    das dürfte wohl nicht relevant sein , durch das zugfahrzeug ist das wasser schon geräumt . und auf der wiese drehen die räder vom qek auch nicht durch ;) . bei meinem sind die 145er trennscheiben drauf , sommerreifen , ich habe damit nicht die geringsten probleme . im gegenteil die sparen sprit und sind sehr günstig ,ich glaube so 30 kröten das stück . mfg husar28

    qek ? ach ich könnt schon wieder .....;)

  • Ich bin noch am Überlegen ganzjährig oder so ziemlich anzumelden. Von daher werden es M&S. Reifen aus dem Netz bringen mir nicht so viel, da ich die nicht aufziehen kann. Mein Angebot sind Fulda Kristall. Habe genauso argumentiert, nicht den billigsten Kram aus Fernost, aber auch nicht vergoldet.

    Nachmessen ist doch langweilig und dann werdet ihr gar nicht gefordert :) Profis sehen das doch sofort... ich bin auch davon ausgegangen, dass es ganz leicht wäre die Felge zu erkennen. Die DDR war nicht gerade berühmt dafür, eine große Auswahl zu bieten. Ich meine ich habe gar keinen Gliedermassstab mit Zolleinteilung. Das benutzen doch nur die Inselaffen heehee. Messen und umrechnen wäre auch möglich gewesen.

  • Profis sehen das doch sofort... ich bin auch davon ausgegangen, dass es ganz leicht wäre die Felge zu erkennen. Die DDR war nicht gerade berühmt dafür, eine große Auswahl zu bieten.

    Das ist ja das Problem, die sehen auch alle gleich aus. Ob das 4J oder 4 1/2J, ET 25 oder ET 35 sind erkennt man auf dem Bild eher schlecht.

  • Wir haben auch Allwetter mit M&S Kennzeichnung oder direkt Winterreifen drauf. Mir ging es auch um die Bremswirkung bei "Mistwetter" und geplant war ja auch mit dem Junior mal in den Schnee zu fahren... nur so weit wollte ich letzten Winter auch nicht weg von Zuhause... ;) :)


    Grüße

    Friedel72

  • Bei unserem Qek sind die Wartburgfelgen in Verbindung mit 175/70R13 (meine ich) eingetragen. Das geht gerade so in die Radkästen, beim Ein- und Ausbau.

    Könnte ich auf die Warburgfelgen auch 155er Reifen drauf machen? Dann würde man zukünftig etwas Sprit sparen. Aber das muss dann auch wieder eingetragen werden...